Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Ingolstadt Südliche Ringstraße , Ingolstadt/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2029069
Tag der Veröffentlichung
17.01.2020
Aktualisiert am
19.06.2020
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekt*innen. Die Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt*innen wird empfohlen
Beteiligung
9 Arbeiten
Auslober
Koordination
bgsm Architekten Stadtplaner, München
Abgabetermin Pläne
07.04.2020
Abgabetermin Modell
21.04.2020
Preisgerichtssitzung
13.05.2020

Wie lautet der letzte Buchstabe von "aktuell"?

1. Preis

Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
Prof. Ansgar Schulz · Prof. Benedikt Schulz
r+b landschaft s architektur, Dresden
Jens Rossa

Mitarbeit: Christian Wischalla · Anne Gelhaar
Anatol Pabst · Joel Perez

Fachplaner Tragwerksplanung:
Beckh Vorhammer, Matthias Beckh
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 1. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig

2. Preis

garnisch + werndle architekten GmbH, Ingolstadt
Heinz Werndle · Maria Garnisch
bakpak Architects S.C., Sevilla
Jose de la Pena Gómez-Millán

adlerolesch Landschaftsarchitekten München GmbH
Dorothee Gerstner

Mitarbeit: Günther Dier · Ji Won Moon · Yves Kabitzke
Antoina Schmidt · Jose Antonio Pavon González
Myriam Rego Gómez · Jose María González Chamorro
Borja Navarro Ibábez de Aldecoa · Chiara Pietrini
Frederico Curti · Rocio Gernandez · Ines Hoffmann (Freiraum)

Fachplaner Tragwerksplanung: Grad Ingenieurplanungen GmbH, Ingolstadt
TGA: htk Ingenieur Keller, Ingolstadt
Brandschutz: Ingenieurkontor BLW GmbH & Co., Bodenmais
Bauphysik: IBN Bauphysik GmbH & Co. KG, Ingolstadt

Modellbau: Reinhold Fischer, München
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch   werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt
  • 2. Preis: garnisch werndle architekten GmbH, Ingolstadt

3. Preis

Auer Weber Assoziierte GmbH, München
Moritz Auer · Philipp Auer · Stephan Suxdorf
realgrün Landschaftsarchitekten, München
Klaus-D. Neumann

Mitarbeit: Leonie Gaiser · Anabel Mendt · Siliand Yu
Yuil Chang · Yi Yang · Lukas Rückauer (Freiraum)

Fachplaner Brandschutz: Kersken + Kirchner GmbH Beratende Ingenieure VBI
Fassade: PBI Entwicklung innovativer Fassaden GmbH
Visualisierung Jonas Bloch, München

Modellbau: Grüne Modellbau, Wolfratshausen
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
  • 3. Preis: Auer Weber Assoziierte GmbH, München
Verfahrensart
Nicht offener Realisierungs- und Ideenwettbewerb nach RPW 2013

Auszug aus der Pressemitteilung von STRABAG Real Estate, 03. Juni 2020
Digitaler Wettbewerb im Sinne der Bauherrin
Um zügig mit dem Bau der 13.000 m² BGF großen Bankenzentrale voranzukommen, beauftragte die Volksbank Raiffeisenbank das erfahrene Immobilienentwicklungsunternehmen STRABAG Real Estate GmbH mit der Bauvorbereitung. Zu den bestellten Development Services zählte auch die Auslobung des Wettbewerbs samt Festlegung der zu berücksichtigenden städtebaulichen Kriterien sowie konkreten bankspezifische Anforderungen der Bauherrin und künftigen Gebäudenutzerin. Entsprechend überdurchschnittlich waren die Auflagen an Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

Eine weitere Besonderheit war die Forderung an die teilnehmenden Architekten, Entwürfe zur Einbindung in ein Building Information Modelling (BIM) einzureichen. Alle Büros waren gehalten, ihre Beiträge in Form eines 3-D-Modell auf einer bereitgestellten Datenplattform einzupflegen. „Der digital aufgesetzte Prozess beschleunigt die Vorprüfung und verschafft problemlos eine Übersicht über die Unterbringung der geforderten Flächen in jeder einzelnen Einreichung“, betont SRE-Projektleiter Christian Kaspar und führt aus, dass SRE den Einsatz von Digitalisierung künftig sukzessive ausbauen wird. Selbstverständlich lagen diese Auswertungen auch den Fachjuroren vor, die über die Platzierung der drei Gewinner entschieden.

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Gebäude- und Freianlagenplanung für die neue Unternehmenszentrale der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG an der Südlichen Ringstraße in Ingolstadt (Realisierungsteil auf Baugrundstück A).
Darüber hinaus soll ein städtebauliches Konzept für ein neues Bürogebäude auf dem nördlich angrenzenden Baugrundstück entwickelt werden (Ideenteil auf Baugrundstück B).

Fachpreisrichter*innen
Rita Ahlers, Architektin, München
Maria Auböck, Landschaftsarchitektin, Wien
Ulrike Brand, Architektin, Leiterin Stadtplanungsamt Ingolstadt
Simon Jüttner, Architekt, München
Prof. Thomas Knerer, Architekt, Dresden
Prof. Dr. Franz Pesch, Architekt, Stuttgart (Vorsitzender)
Kersten Waltz, Architekt, STRABAG Real Estate GmbH, München

Sachpreisrichter
Richard L. Riedmaier, Vorstandsvorsitzender Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Franz Mirbeth, Vorstand Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Andreas Streb, Vorstand Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG
Thomas Hehl, Geschäftsführer Stadtwerke Ingolstadt Freizeitanlagen GmbH
Prof. Dr. Georg Rosenfeld, Vorstand IFG Ingolstadt
Dr. Thomas Spiegels, STRABAG Real Estate GmbH, Köln

Empfehlung des Preisgerichts
Das Preisgericht empfiehlt einstimmig, die Verfasser der mit dem 1. Preis ausgezeichneten Arbeit mit den ausgelobten Planungsleistungen zu beauftragen. Besondere Aufmerksamkeit ist dabei den Themen der Freiraumplanung und der Nachhaltigkeit zu widmen. Darüber hinaus sollen die im Beurteilungstext enthaltenen Hinweise beachtet werden.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen