Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Informationspavillon EXPO 2015 , Mailand/ Italien

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2013727
Tag der Veröffentlichung
17.11.2014
Aktualisiert am
17.11.2014
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
167 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
17.11.2014

1. Preis

Klaudiusz Angerman, Monika Nowak, Michal Krywult, Anna Karas, Polen

2. Preis

Giuseppe Cericola · Vincenzo Marinelli, Italien

3. Preis

Yi Zhang · Ping Liu, Australien

Anerkennung

Niels Leijte, Niederlande

Anerkennung

Leonie Sommer, Babak Zarsazegar, Liss Werner, Laurent Dubuis, Deutschland

Anerkennung

Naoya Kitamura, Tetsuya Sekimoto , Japan

Anerkennung

Marudai Richie, Frankreich

Anerkennung

Kam Fai Tai, Alina Valcarce, Eliane Billon, , China

Anerkennung

Johann Szeben, Robin Skala, Marcel Steinbacher, Yusuf Yazici, Österreich

Anerkennung

Enrico Beer Boimond, Brasilien
Verfahrensart
Ideenwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Weltausstellung EXPO 2015 findet in Mailand unter dem Motto „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben” statt. Das EXPO Gelände erstreckt sich über 1,1 km² in den nordwestlich von Mailand gelegenen Gemeinden Rho und Pero (s.a. wa 7/2012 + 6/2013).
Der Informationspavillion kann auf verschiedenen Zonen innerhalb der Hauptachse (Cardo und Decumano) positioniert werden, die frei gewählt werden können. Er soll auf einem Raumprogramm von ca. 200 m² einen freundlichen und einladenden Raum bieten, unter Einbeziehung folgender Punkte:
- Informationsbereich: Min. 70 m² mit mehr sprachigen Schaltern für Besucher, mit klarer Ausschilderung, Lageplänen und Bankautomaten, solarbetriebene Aufladestationen für Handys und ein Schalter für Sonderveranstaltungen
- Große Leinwand für Liveaufführungen und neue Nachrichten
- Souvenirläden: Min. 70 m² für EXPO 2015 Souvenirs und Schreibwaren, direkt verbunden mit dem Informationsbereich
- Geschäftszentum: Min. 50 m² offener Bereich mit Sofas, Tischen und Stühlen, Computerplätzen, Kopier-, Druck- und Faxmöglichkeiten, Zugang zu Elektrosteckern und Internet Wifi Anschluss, um informelle Geschäftstreffen zu ermöglichen.

Competition assignment
The Expo 2015 will be hosted by Milan with the theme ”Feeding the Planet, Energy for Life“. The site is located northwest of Milan in the municipalities of Rho and Pero, covering 1,1 km². The Information Pavilion can be erected in any of the different zones within the main axis, providing a friendly and inviting space. The program of 200 m² comprises: Information area 70 m², Large Screen(s) for direct live events etc., Souvenir shop area 70 m² and Business Centre 50 m².

Jury
Damiano Barile, Italien
Guergana Tileva, Bulgarien
Georgina Rose Barthram, England

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen