Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Haus am Dom , Worms/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2012929
Tag der Veröffentlichung
18.01.2013
Aktualisiert am
12.04.2013
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
13 Arbeiten
Koordination
a:dk architekten datz kullmann, Mainz
Preisgerichtssitzung
18.01.2013

1. Preis

Heidenreich & Springer Architekten, Berlin
Prof. Jörg Springer · Nguyen Thu Phuong
Visualisierung: Jens Gehrcken, Berlin
Modell: Transformer, Hans Bauer, Darmstadt

2. Preis

AV1 Architekten Butz Dujmovic Schanné Urig, Berlin
Prof. Michael Schanné · Maryse Trautsch
Sascha Pawin · Annika Utzinger
Franziska Schwarze

1. Ankauf

Dietrich Untertrifaller, Bregenz
Much Untertrifaller · Helmut Dietrich
Gordon Selbach · Dominik J. Philipp
Michael Porath
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Für die Pfarrgemeinde Dom St. Peter und die Pfarrgemeinde St. Martin in Worms sollen durch einen Neubau zeitgemäße Gemeinderäume geschaffen werden. Der geplante Standort für den Neubau befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wormser Dom an der Stelle des ehemaligen Kapitelhauses, das schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts gemeinsam mit dem historischen Kreuzgang abgetragen wurde. Das Raumprogramm umfasst u. a. einen Gemeindesaal, Gruppenräume sowie das Pfarrbüro. Im zum Domplatz hin orientierten Erdgeschoss sollen ein Café mit Außensitzplätzen sowie ein sogenannter „Domladen“ für Devotionalien, Bücher und Souvenirs angeordnet werden.
Vor diesem Hintergrund lobt das Bistum Mainz in Zusammenarbeit mit der Domgemeinde einen Planungswettbewerb für den Neubau aus. Gesucht sind gestalterisch, funktional und technisch hervorragende Entwürfe, die dem besonderen Standort in unmittelbarer Nähe zum Dom gerecht werden. Darüber hinaus ist die Wirtschaftlichkeit des Gebäudes in Erstellung und Betrieb ein wichtiges Kriterium.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen