Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: schmersahl | biermann | prüßner Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Salzuflen
  • 1. Preis: schmersahl | biermann | prüßner Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Salzuflen

Grundschule mit Kindertagesstätte Haus des Lernens Haarzopf , Essen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2011316
Tag der Veröffentlichung
04.02.2011
Aktualisiert am
04.02.2011
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Auslober
Preisgerichtssitzung
04.02.2011

1. Preis

schmersahl | biermann | prüßner Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Salzuflen
Domotech Planungsges. mbH, Bad Salzuflen
  • 1. Preis: schmersahl | biermann | prüßner Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Salzuflen
  • 1. Preis: schmersahl | biermann | prüßner Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Bad Salzuflen

2. Preis

Hahn · Helten Ass. Architekten GmbH, Aachen

3. Preis

Alten Architekten, Berlin
Vika Ingenieur GmbH, Berlin

Anerkennung

ReindersArchitekten, Osnabrück
Verfahrensart
Realiiserungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Ziel: Die Schulgebäude der beiden Grundschulen an der „Raadter Straße“ und „Hatzper Straße“ können aufgrund ihres nicht mehr zeitgemäßen baulichen Zustandes nicht weiter bestehen. Als Ersatz und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Unterrichtsbetriebes sollen am Standort „Raadter Straße“ ein Grundschulneubau und eine Kindertagesstätte errichtet werden. Dafür werden die Bestandsgebäude auf dem Grundstück an der Raadter Straße niedergelegt. Aufgrund des bestehenden Rechtsanspruchs der Eltern nach § 24 Sozialgesetzbuch SGB VIII auf den Besuch einer Tageseinrichtung ihrer Kinder nach Vollendung des dritten Lebensjahres und ab 2013 ab dem ersten Lebensjahr, werden in den Stadtteilen „Haarzopf“ und „Fulerum“ künftig dringend zusätzliche Kindertagesstättenplätze benötigt. Da das Grundstück „Raadter Straße“ die Kriterien „Flächen- und Raumbedarf“, „Verfügbarkeit des Grundstückes“ und „Vorliegen von Planungsrecht“ erfüllt, soll hier ein Neubau „Haus des Lernens Haarzopf“ entstehen. Der neue Baukörper soll ausreichenden Platz für eine dreizügige Grundschule mit der Möglichkeit der Ganztagsbetreuung als offenes Angebot für insgesamt vier Gruppen sowie für eine drei-gruppige Kindertagesstätte bieten. 
Geplant ist ein Neubau in Passivhausbauweise, in dem die unterschiedlichen Nutzungsanforderungen harmonisch, funktional und effektiv berücksichtigt werden und so Störfaktoren zwischen den verschiedenen Nutzungen ausgeschlossen sind.
Es soll ein Gebäude in Passivhausbauweise entstehen, das nicht nur mit einem energetisch ausgereiften Konzept, sondern auch durch eine wirtschaftliche und kostengünstige Bauweise besticht.
Anlass: Der zu realisierende Grundschul- und Kindertagesstättenneubau soll den hohen Anspruch an modernes, energetisch hocheffizientes Bauen mit optimalen Standards erfüllen und in seiner Gestaltung, Energieeffizienz, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit ein vorbildliches Schul- als auch Kindertagesstättengebäude sein.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen