Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Gesundheitsbehörde Taiwan / - Taiwan Center for Disease Control Complex , Taipei/ Taiwan

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2010053
Tag der Veröffentlichung
20.03.2009
Aktualisiert am
01.06.2009
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
15.12.2008
Abgabetermin
20.03.2009
Preisgerichtssitzung
25.03.2009

1. Preis

Ricky Liu & Associates Architects + Planners, Taipei
Ricky Liu
CUH2A Inc. Architecture Engineering PLA, USA
James Theodore Hall

2. Preis

Fei & Cheng Associates, Taipei
Philip T. C. Fei
Harley Ellis Devereaux, Louis Hartmann/
Samuel R. Bayne, USA

3. Preis

Domino Architects & Associates, ROC
Yi-yong Yang

Anerkennungen

TAG design works, USA
Johnny C. Lu
Kronberg Associates Architects, USA
Ken Kornberg
Ramer Architecture, USA
Richard Ramer
Lai & Associates Architects & Eng., ROC
Chao Chiun Lai
C.I. Lo Architect & Associates, ROC
Johnny C.I. Lo

Anerkennungen

Shuhei Endo Architec Institute, 530-0047 Osaka-City
Kunio Watanabe, Japan
SHEU Architect & Ass./SHEU Tzoung-shi, ROC

Anerkennungen

Studio Shift Inc., Mario Cipresso, USA
HOY Architects & Associates, ROC
Charles Hsueh

Anerkennungen

Manfredi Nicoletti, Italien
ARLO Architects & Designers Ltd, ROC
Tony Y. T. Chen
Verfahrensart
Offener, zweistufiger internationaler Wettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Seit mehreren Jahren wurde in Taiwan eine Zentrum zur Krankheitsbekämpfung und Prävention geplant. Das Baugelände ist innerhalb des Hsinchu Biomedical Science Park in Hsinchu County mit der nötigen Infrastruktur und Erweiterungsmöglichkeiten ausgewiesen. Es soll ein Hi-Tech Gebäude geplant werden, das internationalen Standards entspricht und nutzungsoptimiert Investoren anzieht. Zusammenarbeit von Präventionsindustrie mit medizinischen und pharmazeutischen Bereichen soll ermöglicht werden.

Das Zentrum ist in zwei Hauptkomplexe aufgegliedert:
Das Verwaltungszentrum (16.559 m2) mit Büros (5.417 m2), Archiv, Aufenthalts- und Nebenräumen sowie der Kommandozentrale des Staatlichen Gesundheitsdienstes und ein Ausbildungsbereich.
Das Forschungs- und Diagnostikzentrum (27.052 m2) umfasst Laboratorien (14.909 m2), Lagerhaltung (1.322 m2) und Dienstleistungs- (10.821 m2) und Technologiebereich.

Competition assignment
The Centre for Disease Control shall be a hi-tech building of international nature with maximum utilisation and cooperation between the relevant industries. The project site is now located within the Hsinchu Biomedical Science Park in Hsinchu County.

The centre will be divided in:
Administration centre (16.559 m2) with offices (5.417 m2), archive, recreation and auxiliary areas, the National Health command centre and an education centre.
Research- and Diagnostic Centre (27.052 m2) with storage (1.322 m2), laboratories (14.909 m2), technology area and service space (10.821 m2).

Fachpreisrichter
Wen-Hsing Chang, Taiwan
Kwang-Jen Hsiao, Taiwan
Bin Huang, Taiwan
Steve H. S. Kuo, Taiwan
Monica Kuo, Taiwan
Andrea Leers, USA
Yasushi Nagasawa, Japan
Tay Kheng Soon, Singapore
Xian-Min Su, Taiwan
Guang-Zong Zeng, Taiwan
Ren-Jie Zeng, Taiwan

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen