Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Gestaltung des Jüdisch-Hebräischen Gartens in den Gärten der Welt , Berlin Marzahn-Hellersdorf/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2025288
Tag der Veröffentlichung
08.11.2018
Aktualisiert am
08.11.2018
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Künstler*innen in Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekt*innen oder Gestalter*innen in Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Landschaftsarchitekt*innen
Auslober
Koordination
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin
gruppe F Landschaftsarchitekten, Berlin
Bewerbungsschluss
08.06.2018 17:00
Preisgerichtssitzung
31.10.2018

1. Preis

atelier le balto GbR, Berlin

2. Preis

DnD Landschaftsplanung, Wien

3. Preis

TOPOTEK 1 Gesellschaft von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
Yael Moria Klain, Tel-Aviv
Hila Cohen-Schneiderman
Verfahrensart
Nichtoffener, kooperativer Gestaltungswettbewerb mit vorgeschaltetem offenem Bewerberverfahren

Wettbewerbsaufgabe
In den Gärten der Welt in Berlin-Marzahn soll ein jüdischer Beitrag zur Komplettierung der Darstellung der großen Weltanschauungen und Weltreligionen realisiert werden. In Ergänzung zu den bereits vorhandenen Themengärten ist die Anlage eines Jüdisch-Hebräischen Gartens vorgesehen. Damit das Projekt von möglichst Vielen mitgetragen werden kann, ist im Wettbewerb herauszuarbeiten, worüber in der Jüdisch-Hebräischen Kultur Konsens besteht im Verhältnis zur kultivierten Natur.

Der künstlerische Schwerpunkt, der im Wettbewerb gesetzt wird, ermöglicht eine offene Herangehensweise. Konzeptimmanent mit den Gärten der Welt muss die Arbeit eine hohe Authentizität aufweisen, gleichzeitig ist ein hoher ästhetischer Anspruch an das Projekt gerichtet und es wird ein symbolischer Gehalt erwartet, der für mehrere Interpretationen offen ist.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen