Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz
  • Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz
  • Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz
  • Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau

Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz , Leutkirch im Allgäu/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2031237
Tag der Veröffentlichung
22.12.2020
Aktualisiert am
01.04.2021
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Teilnehmer
Architekt*innen
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Koordination
schreiberplan Architekten, Stadtplaner, Landschaftsarchitekten, Stuttgart
Abgabetermin Pläne
09.03.2021
Abgabetermin Modell
18.03.2021
Preisgerichtssitzung
25.03.2021

1. Preis

Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
Gerhard Feuerstein
Mitarbeit: Cornelia Kalmlage
Modellbau: sm-Modelle
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau
  • 1. Preis: Feuerstein Hammer Pfeiffer PartG mbB, Lindau

2. Preis

Rapp Architekten, Ulm
Stefan Rapp
Mitarbeit: Wolfram Böttiger · Daniel Maier · Robin Merz · Vera Rapp
Berater: Jedamzik + Partner Landschaftsarchitekten
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm
  • 2. Preis: Rapp Architekten, Ulm

Anerkennung

roterpunkt architekten, Ravensburg
Helmuth Kistler · Philipp Sohn · Michael Waizenegger
Mitarbeit: Ben Dittmann
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg
  • Anerkennung: roterpunkt architekten, Ravensburg

Anerkennung

Krug Grossmann Architekten, München
Sven Grossmann · Stefan Lippert
Mitarbeit: Charlotte Grossmann
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
  • Anerkennung: Krug Grossmann Architekten, München
Verfahrensart
Einladungswettbewerb in Anlehnung an die RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Die Kirchengemeinde St. Martin in Leutkirch im Allgäu möchte am Standort Oberer Graben in Leutkirch ihre Nutzungen zusammenführen und weiterentwickeln. Am Standort befinden sich heute der 2-gruppige Kindergarten St. Vincenz (Oberer Graben 13/1), das Gemeindehaus (Oberer Graben 15) sowie das Vincentiushaus (Oberer Graben 13), das nicht Bestandteil des Wettbewerbs ist und zukünftig veräußert werden soll, in einem sehr prägenden städtebaulichen Kontext, unmittelbar östlich der denkmalgeschützten historischen Altstadt von Leutkirch im Allgäu.
Bislang verfügt die Kirchengemeinde über Gruppen- und Besprechungsräume in den o.g. verschiedenen Häusern, was nutzungstechnisch und organisatorisch nicht optimal ist. Hinzu kommt der desolate bauliche und technische Zustand des Kindergartens St. Vincenz und des Gemeindehauses sowie die nichtvorhandene Barrierefreiheit.
Vor diesem Hintergrund hat sich die Kirchengemeinde dazu entschlossen, die bestehenden Nutzungen zu optimieren, zu modernisieren und in der Neubebauung des „Gemeinde- und Familienzentrum mit Kindergarten St. Vincenz“ zu vereinen, sodass ein zentraler pastoraler Ort für die Kirchengemeinde entsteht. Im Vorfeld dieses Wettbewerbs wurden seit 2018 verschiedene Varianten dazu diskutiert:
1. Neubau des Kindergartens, Verbindung des Kindergartens mit dem Gemeindehaus. Sanierung des Gemeindehauses und dort Einbau des Familienzentrums.
2. Ein Verbindungsbau zwischen Vincentiushaus und Gemeindehaus und so Integration von verschiedenen Nutzungen (Kindergarten, KiFaZ und Gemeindehaus) in ein Großgebäude.
3. Ein Neubau am jetzigen Standort des Gemeindehauses mit Gemeinderäumen und Räumen für das KiFaZ im Erdgeschoss sowie dem Kindergarten im Obergeschoss.
Aufgrund hoher Kosten, der begrenzten räumlichen Möglichkeiten auf dem Grundstück und einer besseren Ausbildung der Synergien zwischen Gemeinde- und Familienzentrum und Kindergarten, hat sich die Ausloberin für die dritte Variante entschieden. Deshalb soll nun am Standort des Gemeindehauses (Oberer Graben 15) eine Neubebauung mit 878 m² Netto-Raumfläche errichtet werden, die die Funktionen des 2-gruppigen Kindergartens, des Familienzentrums und der benötigten Gemeinderäume vereint.
Das Wettbewerbsverfahren zielt auf die Vielfalt von Lösungsvorschlägen und die Vergabe eines Planungsauftrags „Objektplanung Gebäude“ für den Neubau des Gemeinde- und Familienzentrums mit 2-gruppigem Kindergarten St. Vincenz ab. Aufgabe des Wettbewerbs ist die Ausarbeitung einer Vorplanung für die Neubebauung unter dem Aspekt der städtebaulichen und denkmalpflegerischen Einfügung, der Funktionalität, der architektonischen Qualität, des energetisch optimierten Bauens und der Wirtschaftlichkeit.

Fachpreisrichter*innen
Prof. Henning Baurmann, AKarlsruhe (Vorsitzender)
Dr. Thomas Schwieren, Diözesanbaumeister Bischöfliches Ordinariat, Rottenburg
Stephan Walter, Kempten
Susanne Bischofberger, Leiterin Fachbereich Stadtplanung, Natur und Umwelt, Stadt Leutkirch

Sachpreisrichter*innen
Karl Erzberger, Pfarrer der Kirchengemeinde St. Martin
Hans-Jörg Henle, Oberbürgermeister, Stadt Leutkirch
Christof Janz, gewählter Vorsitzender des Kirchengemeinderats
Waldemar Westermayer, Gemeinderat der Stadt Leutkirch, 1. stellvertretender Bürgermeister

Empfehlung des Preisgerichts
Das Preisgericht empfiehlt der Ausloberin einstimmig, die Arbeit mit dem 1. Preis der weiteren Bearbeitung zu Grunde zu legen.
Dabei sind die Kritikpunkte aus der Beurteilung zu berücksichtigen.

Ausstellung
Die Wettbewerbsarbeiten sind online auf der Homepage der katholischen Kirchengemeinde St. Martin ausgestellt:
leutekirche.drs.de/orte-entdecken/neues-gemeinde-und-familienzentrum.html

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen