Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle

Fritz-Höger-Preis 2020 für Backsteinarchitektur , Berlin/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Dokumentation des Wettbewerbs
Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2027851
Tag der Veröffentlichung
19.11.2019
Aktualisiert am
22.01.2021
Verfahrensart
Award
Zulassungsbereich
Andere
Teilnehmer
Architekt*innen und Architektengemeinschaften sowie Architekten-/Ingenieurgemeinschaften
Beteiligung
586 Arbeiten
Auslober
Koordination
KopfKunst, Agentur für Kommunikation, Münster
Bewerbungsschluss
30.04.2020
Abgabetermin
29.05.2020
Preisgerichtssitzung
16.09.2020
Bekanntgabe
22.01.2021

Grand Prix

Barozzi | Veiga, Barcelona
Kategorie: Öffentliche Bauten, Freizeit & Sport
Projekt: Musée cantonal des Beaux-Arts, Lausanne/Schweiz
Baujahr: 2016 - 2019
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi / Veiga, Barcelona / Foto: © Simon Menges
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona
  • Grand Prix: Barozzi | Veiga, Barcelona

Grand Prix

Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
Kategorie: Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte
Projekt: Nakasone House, Mexiko-Stadt/Mexiko
Baujahr. 2018 - 2020
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt / Foto: © Ariadna Polo
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt
  • Grand Prix: Escobedo Soliz, Mexiko-Stadt

Winner Gold

Witherford Watson Mann Architects, London
Kategorie: Büro- und Gewerbebauten
Projekt: ‚Brickfields‘ Business Centre, Hoxton/Großbritannien
Baujahr: 2014 - 2019
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London / Foto: © David Grandorge
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London
  • Winner Gold: Witherford Watson Mann Architects, London

Winner Gold

Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills
Kategorie: Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte
Projekt: Couldrey House, Seven Hills/Australien
Baujahr: 2019 - 2020
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills / Foto: © Peter Besley
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills
  • Winner Gold: Peter Besley Pty Ltd, Seven Hills

Winner Gold

HARQUITECTES, Sabadell
Kategorie: Öffentliche Bauten, Freizeit & Sport
Projekt: Civic Center 1015, Barcelona/Spanien
Baujahr: 2014 - 2016
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell / Foto: © Adrià Goula
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell
  • Winner Gold: HARQUITECTES, Sabadell

Winner Gold

Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
Kategorie: Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau
Projekt: Wohnhochhaus SINGERSTRASSE 33, Berlin
Baujahr: 2014 - 2016
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg / Foto: © Jochen Stueber
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
  • Winner Gold: Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg

Winner Gold

Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
Kategorie: Sanierung
Projekt: Wohnhaus Schiffahrter Damm, Münster
Baujahr: 2018 - 2020
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster / Foto: © Jens Kirchner
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster
  • Winner Gold: Reinhard Martin Architekt BDA, Münster

Winner Gold

Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
Kategorie: Energieeffizienz
Projekt: Gebäudeintegriertes Dachgewächshaus und
Verwaltungsgebäude am Altmarkt in Oberhausen
Baujahr: 2017 - 2019
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin / Foto: © HieplerBrunier
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin
  • Winner Gold: Kuehn Malvezzi Associates GmbH, Berlin

Winner Gold

Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
Kategorie: Newcomer-Award
Projekt: Fabrik für Keramik in der Oberhavel, Velten
Baujahr: (Entwurf)
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und SIna Pauline Riedlinger, Berlin / Foto: © Sina Pauline Riedlinger, Franziska Käuferle
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
  • Winner Gold: Franziska Käuferle und Sina Pauline Riedlinger, Berlin
Verfahrensart
Preis für Backstein-Architektur mit einem zweistufigen Auswahlverfahren

Beteiligung
71 Projekte (Shortlist) aus 586 Einsendungen

Wettbewerbsaufgabe
Gesucht: Die besten Bauwerke aus Backstein. Die Initiative Bauen mit Backstein lobt den „Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur“ aus. Damit geht der Architekturpreis in die nunmehr fünfte Runde und würdigt erneut besondere architektonische Leistungen mit einem besonderen Baustoff.

Der Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur zeichnet Projekte aus, die eine Brücke schlagen. Die das Potenzial eines traditionellen Baustoffs zukunftsfähig nutzen, um besondere, bemerkenswerte und nachhaltige Architektur zu erschaffen. Gesucht werden Arbeiten von allen, die mit Backstein Neues bauen und damit begeistern. Der erstmals 2008 ausgelobte Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur wird alle drei Jahre verliehen und zählt mit zuletzt mehr als 600 nationalen und internationalen Einreichungen mittlerweile zu den größten deutschen Architekturpreisen.

Ausgezeichnet wird in vier Kategorien:
- Einfamilienhaus/Doppelhaushälfte
- Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau
- Büro- und Gewerbebauten
- Öffentliche Bauten, Freizeit & Sport

Zusätzliche Auszeichnungen:
- Energieeffizienz
- Sanierung/Nachhaltigkeit
- Newcomer

Eingereicht werden können Projekte, deren Fassade aus Backstein ausgebildet ist und die ab dem 1. Januar 2015 fertiggestellt wurden. Bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 eingereichte Projekte dürfen erneut eingereicht werden, sofern sie nach dem 1. Januar 2015 fertiggestellt und nicht bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 nominiert wurden.

Jury
Susanne Wartzeck, Präsidentin BDA
Florian Zierer, Grand-Prix-Winner 2017
Christoph Ingenhofen, Düsseldorf
Anja Fröhlich, Berlin
Ulrich Brinkmann, Bauwelt

Weitere Informationen zu dem Ergebnis und den Preisträgern unter:
www.fritz-hoeger-preis.com/de/news/die-sieger-2020
FRITZ-HÖGER-PREIS 2020 –
EINSENDEFRIST BIS 29. MAI VERLÄNGERT

Einreichungsfrist noch bis Ende Mai
Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur verlängert


BERLIN. Der Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur setzt in Zeiten von Corona auf Fairness und Zusammenhalt und verlängert die Teilnahmephase um einen Monat.

Die Leidenschaft für den Baustoff Backstein steht beim Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur im Vordergrund. Die Teilnehmenden verbindet dabei nicht nur die Motivation der internationalen Konkurrenz, sondern auch die gemeinsame Begeisterung für Backstein-Architektur und der Austausch mit Gleichgesinnten. Seit seiner ersten Auslobung 2008 prägt den Preis eine starke und ständig wachsende Teilnehmer-Community. Mit zuletzt über 600 Einreichungen zählt der Wettbewerb mittlerweile zu den größten deutschen und europäischen Architekturpreisen. Ein fairer Wettbewerb und respektvoller Umgang miteinander stehen beim Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur weiterhin an erster Stelle. Aus diesem Grund verlängert die Initiative Bauen mit Backstein als Initiator des Preises die Frist zur Anmeldung und Einreichung des Materials bis zum 29. Mai.

Mit dieser Maßnahme gibt die Initiative – gerade auch internationalen – Architekten die Möglichkeit, ihre Projekte in herausfordernden Zeiten fristgerecht einzureichen und mit den gleichen Chancen teilzunehmen. Wem es bisher aufgrund der aktuellen Einschränkungen nicht möglich war, die Einreichungsunterlagen fertigzustellen und das eigene Backstein-Projekt anzumelden, dem kommt man nun entgegen. Mit dieser erneuten und erweiterten Fristverlängerung reagiert die Initiative auf die in vielen Ländern anhaltenden und umfassenden Arbeitseinschränkungen. Damit wird nun allen Architekten die chancengleiche Teilnahme bis Ende Mai garantiert und jedem weiterhin die Möglichkeit auf eine Auszeichnung und das insgesamt mit 10.000 Euro dotierte Preisgeld gesichert.

Ein persönlicher Support steht Teilnehmenden und Interessierten ebenfalls zur Verfügung: Für individuelle Beratung können sich Architekten per Mail über info@fritz-hoeger-preis.com und mit einem Anruf der Nummer 0251/97917640 an die Initiative Bauen mit Backstein wenden.




Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur

Auslober
Initiative Bauen mit Backstein
www.backstein.com

In Kooperation mit dem:
BDA Bund Deutscher Architekten
www.bda-bund.de

Fritz-Höger-Preis 2020
Gesucht: Die besten Bauwerke aus Backstein. Die Initiative Bauen mit Backstein lobt den „Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur“ aus. Damit geht der Architekturpreis in die nunmehr fünfte Runde und würdigt erneut besondere architektonische Leistungen mit einem besonderen Baustoff.

Der Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur zeichnet Projekte aus, die eine Brücke schlagen. Die das Potenzial eines traditionellen Baustoffs zukunftsfähig nutzen, um besondere, bemerkenswerte und nachhaltige Architektur zu erschaffen. Gesucht werden Arbeiten von allen, die mit Backstein Neues bauen und damit begeistern. Der erstmals 2008 ausgelobte Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur wird alle drei Jahre verliehen und zählt mit zuletzt mehr als 600 nationalen und internationalen Einreichungen mittlerweile zu den größten deutschen Architekturpreisen.

Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur wird in den nachfolgenden Kategorien vergeben:
- Einfamilienhaus/Doppelhaushälften
- Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau
- Büro- und Gewerbebauten
- Öffentliche Bauten, Freizeit und Sport

Außerdem werden zusätzliche Auszeichnungen vergeben in den Bereichen:
- Energieeffizienz
- Sanierung/Nachhaltigkeit
- Nachwuchs/Newcomer

Eingereicht werden können Projekte, deren Fassade aus Backstein ausgebildet ist und die ab dem 1. Januar 2015 fertiggestellt wurden. Bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 eingereichte Projekte dürfen erneut eingereicht werden, sofern sie nach dem 1. Januar 2015 fertiggestellt und nicht bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 nominiert wurden.

Architekten und Planer können ihre Unterlagen zur Teilnahme zum Einreichungsstart online unter fritz-hoeger-preis.com/entry einreichen. Einsendeschluss ist der 30. April 2020. Die feierliche Preisverleihung findet im Herbst 2020 in Berlin statt.

Termine
Start der Einreichungsphase: 02. Dezember 2019
Einsendeschluss: 30. April 2020
Preisverleihung: Herbst 2020

Weitere Informationen und Einreichung unter
www.fritz-hoeger-preis.com

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen