Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Freianlagen Universitätscampus , Bonn-Poppelsdorf/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2015534
Tag der Veröffentlichung
25.03.2011
Aktualisiert am
11.03.2011
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
15 Arbeiten
Auslober
Koordination
Ines Knye, Jens Trautmann skt umbaukultur Architekten, Bonn
Abgabetermin
31.01.2011
Preisgerichtssitzung
11.03.2011

1. Preis

SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
Mitarbeit: Britta Horn · Maja van der Laan
Elena Emmerichsinai
  • 1. Preis: SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin
  • 1. Preis: SINAI Ges. von Landschaftsarchitekten mbH, Berlin

2. Preis

Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
Mitarbeit: Sebastian Fauck · Isabel Bartsch
Susi Hübner · Sebastian Pietzsch
  • 2. Preis: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
  • 2. Preis: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
  • 2. Preis: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden
  • 2. Preis: Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden

3. Preis

Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt
Mitarbeit: Regine Bauer · Tanja Dyroff
Arch.: Collegiat Architekten, Eichstätt
Klaus Biller · Werner Prokschi
Licht: licht raum stadt-planung, Wuppertal
Uwe Knappscheider
  • 3. Preis: Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt
  • 3. Preis: Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt
  • 3. Preis: Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt
  • 3. Preis: Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt
  • 3. Preis: Hackl · Hofmann Freiraumplanung GmbH, Eichstätt

Anerkennung

FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
Mitarbeit: Alexander Richter · Simon Quindel
Fachberater: Molestina Architekten, Köln
Pablo Molestina
  • Anerkennung: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
  • Anerkennung: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
  • Anerkennung: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
  • Anerkennung: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
  • Anerkennung: FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf
Verfahrensart
Freiraumplanerischer Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Neuplanung der Freianlagen der Universität Bonn für den Standort „Campus Poppelsdorf“ auf Grundlage des Masterplanes des BLB NRW. Im Zielkonzept der Hochschulstandortentwicklungsplanung (HSEP) ist vorgesehen, an drei Campus- Standorten die Einrichtungen der Universität Bonn zu konzentrieren und neu miteinander zu verknüpfen. Der Campus Poppelsdorf ist ein innerstädtischer Standort, umgeben von historisch gewachsenen Stadtquartieren, in unmittelbarer Nähe zum Poppelsdorfer Schloss und dem Botanischen Garten. Der Ideenteil umfasst das Gesamtkonzept für den Campus Poppelsdorf auf einer Fläche von ca. 26 ha und die Einordnung in das städtische Umfeld. Dabei sind die vorhandenen historischen Gebäude und Alleen besonders zu berücksichtigen. Der Realisierungsteil beschränkt sich auf 3,6 ha im Zuge eines 1. Bauabschnittes für Institutsgebäude und ein Hörsaalzentrum sowie der Gestaltung des zentralen Platzes. Die Teilnehmer werden aufgefordert, eine zeitgemäße Konzeption zu entwickeln, die den Anforderungen an eine heterogene Lern- und Arbeitswelt entspricht und die abschnittsweise umzusetzende Hochschulstandortentwicklungsplanung (HSEP) für die nächsten 15- 20 Jahre berücksichtigt.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen