Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg

Feuer- und Rettungswache 5 Filder , Stuttgart/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2014038
Tag der Veröffentlichung
31.07.2015
Aktualisiert am
01.11.2015
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten Ingenieure
Beteiligung
8 Arbeiten
Auslober
Koordination
kplan AG Ges. für Projektentwicklung und Gesamtplanung, Siegen
Preisgerichtssitzung
31.07.2015

1. Preis

bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg
  • 1. Preis: bss Bär Stadelmann Stöcker Architekten, Nürnberg

2. Preis

Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
L.Arch.: Gesswein Landschaftsarchitekten, Ostfildern
TGA: PGMM Planungsgruppe M+M AG, Böblingen
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart
  • 2. Preis: Arcass Freie Architekten GbR BDA, Stuttgart

2. Preis

Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig
  • 2. Preis: Schulz und Schulz Architekten GmbH, Leipzig

Anerkennung

gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
Tragwerk: Hartwich / Mertens / INGENIEURE
Planungsgesellschaft für Bauwesen mbH, Berlin
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
  • Anerkennung: gmp Architekten von Gerkan · Marg und Partner, Hamburg
Verfahrensart
Beschränkter Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Der Neubau der Feuer- und Rettungswache 5 der Landeshauptstadt Stuttgart umfasst 25 Stellplätze für Groß-Kfz und Abrollcontainer für die Feuerwehr sowie 9 Kfz- Einstellplätze für den Rettungsdienst. Hinzu kommen die entsprechenden Werkstätten, Sozial-, Verwaltungs-, Schulungs- und Ruhebereiche sowie die entsprechenden Alarm- und Übungsflächen. Das umzusetzende Raumprogramm beträgt ca. 8.000 m². Das hierfür vorgesehene Grundstück liegt nördlich der Sigmaringer Straße am nordöstlichen Rand des ehemaligen Geländes der HANSA Metallwerke AG. Neben städtebaulichen und gestalterischen Qualitäten legt der Auslober besonderen Wert auf einen wirtschaftlichen, den besonderen Anforderungen einer Feuer- und Rettungswache entsprechenden, werthaltigen und umweltverträglichen Entwurf.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen