Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Erweiterung Schule Kerns , Kerns/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2030280
Tag der Veröffentlichung
19.11.2020
Aktualisiert am
13.01.2022
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU / Schweiz
Teilnehmer
Architekt*innen mit Landschaftsarchitekt*innen
Beteiligung
8 Arbeiten
Auslober
Koordination
Metron Raumentwicklung AG, Brugg
Bewerbungsschluss
07.12.2020
Abgabetermin Pläne
04.06.2021
Abgabetermin Modell
21.06.2021
Preisgerichtssitzung
28.06.2021
2. Preisgerichtssitzung
02.07.2021

1. Rang / 1. Preis

bienert kintat architekten gmbh, Zürich
Volker Bienert · Susann Kintat
Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
Alexander Heinrich · Christof Schelling
Projekt: ABAKUS
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur
  • 1. Rang / 1. Preis: bienert kintat architekten gmbh, Zürich · Heinrich Landschaftsarchitektur GmbH, Winterthur

2. Rang / 2. Preis

Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich
Vanessa Hull · Miyuki Inoue · Silvia Radlinsky
Miquel Ramon Ribas · Anna Mir · Agnieszka Gronek
extrā Landschaftsarchitekten, Bern
Tina Kneubühler · Hanna Schneider · Jan Rölli
Bauingenieurwesen: suisseplan Ingenieure AG
Pius Kappleer · Jacek Schulte · Yannick Pfeifhofer
HLKS-Ingenieurwesen: Meierhans + Partner AG
Michael Kriegers
Projekt: DAS DOPPELTE LOTTCHEN
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern
  • 2. Rang / 2. Preis: Hull Inoue Radlinsky GmbH, Zürich · extrā Landschaftsarchitekten, Bern

3. Rang / 3. Preis

ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich
Christoph Reichen · Nicole Wallimann · Lukas Raeber
BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
Michael Oser · Angela Choi
Projekt: PLUTO
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
  • 3. Rang / 3. Preis: ARGE Lukas Raeber GmbH, Basel / Estrada Reichen Archit. GmbH, Zürich · BRYUM GmbH, Büro für urbane Interventionen und Landschaftsarchitektur, Basel
Verfahrensart
Selektiver Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Gemeinde Kerns plant eine Erweiterung der bestehenden Schulanlage um einen Neubau für die Primarschule und um einen Erweiterungsbau für die Orientierungsstufe unter Einbezug einer Gesamtkonzeption der umliegenden Aussenräume. Im Neubau soll eine Einheit der Primarstufe für 8 Klassen geplant werden. Das Raumprogramm umfasst Klassenzimmer mit Gruppenräumen. Für die Orientierungsstufe soll das bestehende Schulhaus um Räume für Fachunterricht und Lernateliers erweitert werden.

Ziel des vorliegenden Konkurrenzverfahrens ist es, für den Neubau und den Erweiterungsbau sowie für die Umgebungsgestaltung einen hochstehenden Projektvorschlag zu erhalten und das Planungsteam, bestehend aus den Fachbereichen Architektur und Landschaftsarchitektur, für die weiteren Planungsphasen zu evaluieren.

Fachpreisrichter*innen
Daniel Lengacher, Fachexperte Architektur, Luzern (Vorsitz)
Søren Linhart, Fachexperte Architektur, Sarnen
Karin Meissle, Landschaftsarchitektin, Cham
Esther Deubelbeiss, Fachexpertin Architektur, Luzern (Ersatz)

Sachpreisrichter
Pius Hofer, Gemeinderat, Vorsteher Bildung und Sport
Hugo Sigrist, Rektor / Bereichsleiter Bildung, Gemeinde Kerns
René Blättler, Mitglied Arbeitsgruppe (Ersatz)

Empfehlung des Preisgerichts
Das Preisgericht empfiehlt einstimmig das Projekt Abakus zur weiteren Bearbeitung und zur Ausführung.
Erweiterung Schule Kerns
 
Auslober
Gemeinde Kerns
 
Wettbewerbsbetreuung
Metron Raumentwicklung AG
 
Wettbewerbsaufgabe
Die Gemeinde Kerns plant eine Erweiterung der bestehenden Schulanlage um einen Neubau für die Primarschule und um einen Erweiterungsbau für die Orientierungsstufe unter Einbezug einer Gesamtkonzeption der umliegenden Aussenräume. Im Neubau soll eine Einheit der Primarstufe für 8 Klassen geplant werden. Das Raumprogramm umfasst Klassenzimmer mit Gruppenräumen. Für die Orientierungsstufe soll das bestehende Schulhaus um Räume für Fachunterricht und Lernateliers erweitert werden.
 
Ziel des vorliegenden Konkurrenzverfahrens ist es, für den Neubau und den Erweiterungsbau sowie für die Umgebungsgestaltung einen hochstehenden Projektvorschlag zu erhalten und das Planungsteam, bestehend aus den Fachbereichen Architektur und Landschaftsarchitektur, für die weiteren Planungsphasen zu evaluieren.
 
Wettbewerbsart
Selektiver Projektwettbewerb
 
Teilnehmer
Fachgebiet Federführung: Architektur
Weitere Fachgebiete: Landschaftsarchitektur
 
Termine
Bewerbung Präqualifikation: 07. Dezember 2020
 
Fachpreisrichter
Daniel Lengacher, Fachexperte Architektur, Luzern (Vorsitz)
Søren Linhart, Fachexperte Architektur, Sarnen
Karin Meissle, Landschaftsarchitektin, Cham
Esther Deubelbeiss, Fachexpertin Architektur, Luzern (Ersatz)
 
Sachpreisrichter
Pius Hofer, Gemeinderat, Vorsteher Bildung und Sport
Hugo Sigrist, Rektor / Bereichsleiter Bildung, Gemeinde Kerns
René Blättler, Mitglied Arbeitsgruppe (Ersatz)
 
Unterlagen

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen