Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Erweiterung Erlebnistherme Zillertal , Fügen/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2027668
Tag der Veröffentlichung
22.10.2019
Aktualisiert am
25.02.2020
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EWG
Teilnehmer
Architekt*innen, Zivilingenieur*innen für Hochbau und ZT Gesellschaften
Beteiligung
11 Arbeiten
Auslober
Koordination
nachhaltig planen Architekt DI Siegfried Hybner, Innsbruck
Abgabetermin
30.01.2020 17:00
Abgabetermin Pläne
07.02.2020 17:00
Preisgerichtssitzung
10.02.2020

Wie viele Buchstaben hat "wa"?

1. Platz

FIPE architecture ZT KG, Graz
Dipl. Ing. Bernd Spiegel / Spiegel ZT GmbH, Dornbirn
Projekt: P08

2. Platz

Arch. DI Alexander Mühlauer, Innsbruck
Arch. DI Markus Fuchs Architektur ZT GmbH, Kufstein
Projekt: P07

3. Platz

ArchitekturB(r)auerei ZT GmbH, Innsbruck
Architekt DI Christian Öller, Innsbruck
Projekt: P01

Anerkennung

Hochform Architekten ZT GmbH, Wien
Projekt: P04
Verfahrensart
EU-weites, offenes, einstufiges Verfahren im Oberschwellenbereich mit anschließendem Verhandlungsverfahren gemäß Bundesvergabegesetz (BVergG)

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für die Erweiterung der Therme Zillertal in der Gemeinde Fügen.

Fachpreisrichter
Helmut Reitter, Arch. Dipl.-Ing. (Vorsitzender)
Radek Hála, Arch. Dipl.-Ing.
Hannes Bittner, Arch. Dipl.-Ing.
Christian Kotai, Arch. Dipl.-Ing.

Sachpreisrichter
Bgm. Dominik Mainusch (Fügen)
Ernst Erlebach (TVB)
Oliver Anker, Mag.
Thomas Huber
Andreas Lechner (TVB)

Empfehlung des Preisgerichts
Die Jury beschließt, das Siegerprojekt P08 dem Auslober zur Aufnahme von Vergabeverhandlungen zu empfehlen. Die in der Bewertung angesprochenen Anpassungen sind in der Umsetzung vom Verfasser/von der Verfasserin vorrangig zu berücksichtigen.
17/12/2019    S243    Dienstleistungen - Ergänzende Angaben - Offenes Verfahren 
Österreich-Fügen: Dienstleistungen von Architekturbüros
2019/S 243-598444
Berichtigung
Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben
Dienstleistungen
(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 204-496914) Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
/Auftraggeber

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Freizeitzentrum Zillertal GmbH
Postanschrift: Badweg 1
Ort: Fügen
NUTS-Code: AT
Postleitzahl: 6263
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Magdalena Ralser
E-Mail: m.ralser@gemnova.at
Telefon: +43 50471113
Fax: +43 5047114711Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.gemnova.at
Adresse des Beschafferprofils: gemnova.vemap.com

Abschnitt II: Gegenstand


II.1) Umfang der Beschaffung


II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

Architekturwettbewerb Erlebnistherme Zillertal – Erweiterung

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

71200000

II.1.3) Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4) Kurze Beschreibung:

Der Wettbewerb wird als EU-weites, offenes, einstufiges Verfahren im Oberschwellenbereich zur Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten (reduzierte Vorentwurfsunterlagen).


Abschnitt VI: Weitere Angaben


VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

13/12/2019

VI.6) Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 204-496914

Abschnitt VII: Änderungen


VII.1) Zu ändernde oder zusätzliche Angaben


VII.1.2) In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text

Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Anstatt:

Tag: 23/01/2020
Ortszeit: 17:00

muss es heißen:

Tag: 30/01/2020
Ortszeit: 17:00
Abschnitt Nummer: IV.2.7)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Anstatt:

Tag: 23/01/2020
Ortszeit: 17:00

muss es heißen:

Tag: 30/01/2020
Ortszeit: 17:00
VII.2) Weitere zusätzliche Informationen:




------------------


22/10/2019    S204    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 
Österreich-Fügen: Dienstleistungen von Architekturbüros
2019/S 204-496914
Auftragsbekanntmachung
Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber


I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: Freizeitzentrum Zillertal GmbH
Postanschrift: Badweg 1
Ort: Fügen
NUTS-Code: AT
Postleitzahl: 6263
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Magdalena Ralser
E-Mail: m.ralser@gemnova.at
Telefon: +43 50471113
Fax: +43 5047114711Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.gemnova.at
Adresse des Beschafferprofils: gemnova.vemap.com

I.2) Informationen zur gemeinsamen Beschaffung


I.3) Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: gemnova.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=305
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: gemnova.vemap.com
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: gemnova.vemap.com

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers

Einrichtung des öffentlichen Rechts

I.5) Haupttätigkeit(en)

Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand


II.1) Umfang der Beschaffung


II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

Architekturwettbewerb Erlebnistherme Zillertal – Erweiterung

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

71200000

II.1.3) Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4) Kurze Beschreibung:

Der Wettbewerb wird als EU-weites, offenes, einstufiges Verfahren im Oberschwellenbereich zur Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten (reduzierte Vorentwurfsunterlagen).

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert


II.1.6) Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung


II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:


II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)


II.2.3) Erfüllungsort

NUTS-Code: AT
Hauptort der Ausführung:
6263 Fügen

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

Der Wettbewerb wird als EU-weites, offenes, einstufiges Verfahren im Oberschwellenbereich zur Erlangung von baukünstlerischen Vorentwurfskonzepten (reduzierte Vorentwurfsunterlagen).

II.2.5) Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6) Geschätzter Wert


II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen


II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben


Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben


III.1) Teilnahmebedingungen


III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister


III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen


III.2) Bedingungen für den Auftrag


III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand


III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:


III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal


Abschnitt IV: Verfahren


IV.1) Beschreibung


IV.1.1) Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem


IV.1.4) Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe
der Verhandlung bzw. des Dialogs


IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion


IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2) Verwaltungsangaben


IV.2.1) Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren


IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 23/01/2020
Ortszeit: 17:00

IV.2.3) Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber


IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Deutsch

IV.2.6) Bindefrist des Angebots


IV.2.7) Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 23/01/2020
Ortszeit: 17:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben


VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen


VI.3) Zusätzliche Angaben
:

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren


VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Tirol
Postanschrift: Michael-Gaismair-Straße 1
Ort: Innsbruck
Postleitzahl: 6020
Land: Österreich
E-Mail: post@lvwg-tirol.gv.at
Telefon: +43 51290170
Fax: +43 5129017741705Internet-Adresse: www.lvwg-tirol.gv.at

VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren


VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen


VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt


VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

18/10/2019

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen