Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

E2 Ökologie und Ökonomie – Holzkonstruktion , Kouvola/ Finnland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2011866
Tag der Veröffentlichung
18.03.2011
Aktualisiert am
12.06.2011
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
4 Arbeiten
Auslober
Abgabetermin
30.01.2011
Bekanntgabe
15.03.2011

1. Preis

HHS Planer + Architekten AG Hegger · Hegger · Schleiff, Kassel
Günter Schleiff · Manfred Hegger
Johannes Hegger · SeYoung Jin
Annamaria Mandaric Mraz
Finnforest Merk GmbH, Aichach
Frits Kunz · Marcus Fischer
Johannes Ranzmeyer · Jaakko Länsiluoto
Arch.: arkhmv
Jari Viherkoski
TU Darmstadt
Theresia Nake · Michael Keller
Joost Hartwig
GTL,
Michael Triebswetter · Harald Noll
Mingge Yu
Arup GmbH, Berlin
Jan Wurm
Mitarbeit: Tobias Burkard · Matt Cooper
Charly Deda · Tim Göckel · Felipe Herrera
Daniel Hof · Victoria Toplas · Martin Unger

1. Preis

BIG CPH, Valby, Copenhagen
Bjarke Ingels · Thomas Christoffersen
Brian Young
Mitarbeit: Krista Meskanen · Alina Tamošiūnaitė
Jelana Vučic · Alessandro Ronfini
Cecilia Ho · Elisha Nathoo
Ing.: Pirmin Jung – Ingenieure für Holzbau
Pirmin Jung · Manuel Vogler
Arch. Anttinen Oiva Architects, Helsinki
Sanna Meriläinen
Ing.: Vahanen Engineers, Espoo
Vesa Peltonen

Anerkennung

Studio Suonto Architects, Espoo
Yrjö Suonto
Sarlin+Sopanen Architects, Helsinki Marja Sopanen · Olli Sarlin
Kimmo Kaitila, Helsinki
Jari Salminen
Pohjolan Design-Talo, Oulunsalo
Esa Kurkela
Architect studio OMA, Espoo
Michael Palm
Facgberater: Helimäki Acoustics, Helsinki Heikki Helimäki
Joel Majurinen, Helsinki
Helsingin Kartech Oy, Helsinki
Päivi Kauranen
Aalto University, Helsinki
Pekka Hänninen
Building office Rasto, Kouvola
Jari Suomela
Vherviiva, Helsinki
Terttu Hilli

Anerkennung

bauart Konstruktins GmbH & Co. KG, Lauterbach
Prof. Dr. Stefan Winter
Architekten Dr. Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach
EGS-Plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbH, Stuttgart
Rhomberg group, Bregenz
Kaufmann Bausysteme GmbH, Reuthe
Woodpolis Oy, Kuhmo
Verfahrensart
Begrenzt offener Wettbewerb mit vorgeschaltetem internationalen Bewerbungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Der Wettbewerb zielt auf die Entwicklung eines flexiblen Prototyps für ein mehrstöckiges (6-8 Stockwerke) Wohnhaus mit Holzkonstruktionssystem um das Potential von Holzkonstruktionen aufzuzeigen. Der Entwurf soll reproduzierbare, vor Ort anwendbare Lösungen für industriell gefertigte vorfabrizierte Holzgebäude zeigen, die höchst energieeffizient sind. Es können auch kleinere Gebäude gestaltet werden mit verschiedenen Gebäudetypen, die zusammen mit Spielplätzen, Sportanlagen, Gemeinschaftsräumen, Parkplätzen und Infrastruktur ein ökologisch und ökonomisch optimiertes Wohnbauprojekt darstellen. Für das Pilotprojekt in Kouvola stehen 15.000 m2 zur Verfügung.

Competition assignment
A prototype of a flexible multi-storey residential timber building shall be developed. The design shall look at replicable and locally adaptable solutions of large-scale industrial production of timber constructions that meet the high requirements for energy-efficiency. The pilot project will be located in Kouvala on a site of 15.000 m2. The design may include smaller buildings to combine different scales and form an economic and energy efficient residential development together with the necessary infrastructure.

Fachpreisrichter
Aimo Ahti, Stadt Kouvola (Vors.)
Ilmari Absetz, Finnish Funding Agency for Technology and Innovation
Hans Andrén, Växjö kommunföretag AB
Prof. Pekka Heikkinen, Aalto University
Kyösti Jääskeläinen, KSS Energia Oy
Dr. Ari Kevarinmäki, Finnish Association of Civil Engineers
Olav Kristoffersen, Finnish Association of Civil Engineers
Prof. Jouni Koiso-Kanttila, University of Oulu
Jarek Kurnitski, Sitra the Finnish Innovation Fund
Hannu Luotonen, Stadt Kouvola
Liisa Mäkijärvi, Finnish Forest Foundation
Prof. Erik Serrano, Linnaeus University
Tapio Välinoro, Regional Council of Kymenlaakso

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen