Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken

Dienstleistungszentrum Gmunden, Linz/ Österreich

Web-ID
wa-2020982
Tag der Veröffentlichung
23.11.2016
Aktualisiert am
23.11.2016
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EWG
Beteiligung
46 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
19.10.2016
Preisgerichtssitzung
23.11.2016

1. Preis

Architekten Gärtner + Neuruer ZT GmbH, Vöcklabruck

2. Preis

PLOV Architekten Ziviltechniker GmbH, Wien
Christoph Leitner und Marion Gruber, Wien 

3. Preis

Fink · Thurnher Architekten, Bregenz

Anerkennung

alexa zahn architekten, Wien
werkraum wien ingenieure zt-gmbh, Wien 
TB Käferhaus GmbH, Wien 

Anerkennung

Architekturbüro Pittino & Ortner ZT GmbH, Deutschlandsberg
Rinderer & Partner ZT KEG, Graz 
TB Starchel Ingenieurbüro, Leibnitz 
Busz GmbH, Graz 
Dr. Pfeiler GmbH, Graz 
Wettbewerbsaufgabe 
Aufgabe ist die Erlangung von Vorentwürfen für den Neubau eines Dienstleistungszentrums in Gmunden mit den Bereichen Straßenmeisterei, Betriebswerkstätte, Bürogebäude im Passivhausstandarf.
p> 02/08/2016    S147    - - Dienstleistungen - Wettbewerbsbekanntmachung - Offenes Verfahren  Österreich-Linz: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
2016/S 147-266134
Wettbewerbsbekanntmachung
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1) Name und Adressen
Die Landes-Immobilien GmbH vertreten durch: Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Gebäude- und Beschaffungs-Management
Bahnhofplatz 1, Landesdienstleistungszentrum (LDZ) Linz
4021
Österreich
Kontaktstelle(n): Wie oben, Herr Dipl.-Ing. Albert Aflenzer
Telefon: +43 7327720-12139
E-Mail: wettbewerbe.gbm.post@ooe.gv.at
Fax: +43 7327720-212921
NUTS-Code: AT31
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.land-oberoesterreich.gv.at
Adresse des Beschafferprofils: www.land-oberoesterreich.gv.at/beschaffungsausschreibungen

I.2) Gemeinsame Beschaffung

I.3) Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.auftrag.at
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

I.5) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Architekturwettbewerb „Neubau des Dienstleistungszentrums Gmunden“.
Referenznummer der Bekanntmachung: GBM-BT-LIG-2016-282319/4-AF/LI
II.1.2) CPV-Code Hauptteil
71000000

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:
Gegenstand ist die Erhebung von Vorentwürfen für den Neubau des Dienstleistungszentrums Gmunden. Weitere Info siehe „DLZ GM_Ausschreibungstext“.
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein


Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1) Teilnahmebedingungen
III.1.10) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:

III.2) Bedingungen für den Auftrag
III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: ja
Beruf angeben: Siehe „DLZ GM_Ausschreibungstext“.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung
IV.1.2) Art des Wettbewerbs
Offen
IV.1.7) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer:
IV.1.9) Kriterien für die Bewertung der Projekte:
Siehe „DLZ GM_Ausschreibungstext“.

IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/10/2016
Ortszeit: 15:00
IV.2.3) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können:
Deutsch
IV.3) Preise und Preisgericht
IV.3.1) Angaben zu Preisen
Es werden ein oder mehrere Preise vergeben: ja
Anzahl und Höhe der zu vergebenden Preise:
Siehe „DLZ GM_Ausschreibungstext“.
IV.3.2) Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer:
IV.3.3) Folgeaufträge
Ein Dienstleistungsauftrag infolge des Wettbewerbs wird an den/die Gewinner des Wettbewerbs vergeben: ja
IV.3.4) Entscheidung des Preisgerichts
Die Entscheidung des Preisgerichts ist für den öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber bindend: ja
IV.3.5) Namen der ausgewählten Preisrichter:
siehe "DLZ GM_Ausschreibungstext"


Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3) Zusätzliche Angaben:
Nationale Erkennungsnummer: [L-602764-6714].


VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Landesverwaltungsgericht Oberösterreich
Volksgartenstraße 14
Linz
4021
Österreich
Telefon: +43 7327075-18004
E-Mail: post@lvwg-ooe.gv.at
Fax: +43 7327075-218018Internet-Adresse:www.lvwg-ooe.gv.at
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Landesverwaltungsgericht Oberösterreich
Volksgartenstraße 14
Linz
4021
Österreich
Telefon: +43 7327075-18004
E-Mail: post@lvwg-ooe.gv.at
Fax: +43 7327075-218018Internet-Adresse:www.lvwg-ooe.gv.at

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/07/2016

Weitere Ergebnisse zum Thema