Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Concrete Design Competition 2017/2018 – TACTILITY , Berlin/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2025141
Tag der Veröffentlichung
17.10.2018
Aktualisiert am
17.10.2018
Verfahrensart
Studentenwettbewerb
Teilnehmer
Studierende der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Gestaltung und verwandter Disziplinen an deutschen Hochschulen; außerdem Absolventen, deren Abschluss nicht länger als ein Jahr zur
Beteiligung
150 Arbeiten
Auslober
Abgabetermin Pläne
30.04.2018
Preisgerichtssitzung
01.06.2018

Preisträger

Anja Eilert,
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Preisträger: Anja Eilert,
  • Preisträger: Anja Eilert,
  • Preisträger: Anja Eilert,
  • Preisträger: Anja Eilert,

Preisträger

Leon Steffani · Florian Gick,
Universität der Künste Berlin
  • Preisträger: Leon Steffani · Florian Gick,
  • Preisträger: Leon Steffani · Florian Gick,
  • Preisträger: Leon Steffani · Florian Gick,
  • Preisträger: Leon Steffani · Florian Gick,

Preisträger

Hanna Albrecht,
Technische Universität München
  • Preisträger: Hanna Albrecht,
  • Preisträger: Hanna Albrecht,
  • Preisträger: Hanna Albrecht,
  • Preisträger: Hanna Albrecht,

Preisträger

Maja Tokarski · Nadim El Khorazaty,
Technische Universität Darmstadt

Anerkennung

Mirco Wieneke,
Technische Universität Berlin (ETH Zürich)
  • Anerkennung: Mirco Wieneke,
  • Anerkennung: Mirco Wieneke,
  • Anerkennung: Mirco Wieneke,
  • Anerkennung: Mirco Wieneke,

Anerkennung

Jan Denis Schweizer · Sebastian Haberl,
 Technische Universität München
  • Anerkennung: Jan Denis Schweizer · Sebastian Haberl,
  • Anerkennung: Jan Denis Schweizer · Sebastian Haberl,

Anerkennung

Eunyoung Cho,
Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Anerkennung: Eunyoung Cho,
  • Anerkennung: Eunyoung Cho,
Verfahrensart
Der Studentenwettbewerb wird alle zwei Jahre international in den beteiligten Ländern ausgelobt, in Deutschland findet er jährlich statt. Jeder Zyklus steht unter einem eigenen Thema, das ei

Wettbewerbsaufgab
Beton kann kalt, schwer, kantig und rau sein, oder auch warm, leicht, rund und weich. Viele seiner Eigenschaften und Ausformungen nehmen wir mit einem Sinn wahr, dem in Zeiten zunehmender Digitalisierung oft wenig Beachtung geschenkt wird: dem Tastsinn. Dessen grundlegende Bedeutung für die Wahrnehmung unserer Umwelt drückt sich in vielen Begriffen aus: Wir „begreifen“ und „erfassen“ Dinge, „fühlen“ sie oder werden emotional „berührt“. Berührungsreize gehen tiefer als visuelle oder auditive und bleiben länger im Gedächtnis.
Im Verständnis von Architektur als dritter Haut des Menschen sollte bei ihrer Gestaltung die Haptik besondere Aufmerksamkeit erhalten. Beton mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der Formgebung und Oberflächengestaltung kann unterschiedlichste Ausdrucksformen annehmen, die zum Anfassen und Begreifen einladen.
Diese haptische Vielfalt soll der Concrete Design Competition 2017/18 zeigen. Mit dem Thema TACTILITY werden Projekte gesucht, welche die Haptik des Materials, die „Begreifbarkeit“ von Betonoberflächen und -formen als zentrale Gestaltqualität eines Gebäudes oder Objekts in den Fokus stellen.
Der Wettbewerb gibt keinen spezifischen Entwurfsgegenstand vor – die Teilnehmer können selbst einen Kontext für die Entwurfsbearbeitung wählen. Es geht darum, die Materialeigenschaften von Beton und seine Anwendungsmöglichkeiten in neuen oder bestehenden Strukturen zu erforschen und in überzeugenden Entwurfskonzepten zu nutzen.

Jury
Christiane Bohlmann, HeidelbergCement AG
Prof. Arndt Goldack, Bergische Uni Wuppertal
Ulrike Kunkel, db deutsche bauzeitung
Ulrich Nolting, InformationsZentrum Beton
Prof. Oda Pälmke, TU Kaiserslautern
Prof. Johannes Schilling, msa Münster
Prof. Eduard Schmutz, Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Büchergutscheine (je € 100,–)
- Judith Anders
- Mona Volkmann
- Timm Fröhlich
- Michael Akstaller
- Luisa Boisserée
- Maurice Fabien Nitsche
- Stefan Otte · David Taffner
- Jan Ribbers
- Samim Mehdizadeh
- Burcu Daglayan · Yamen Abou Abdallah

www.concretedesigncompetition.de

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen