Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln

COLOGNEO I (Euroforum Nord) , Köln-Mülheim/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Dokumentation
wa-ID
wa-2014194
Tag der Veröffentlichung
12.11.2015
Aktualisiert am
01.05.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Beteiligung
6 Arbeiten
Koordination
FSW Düsseldorf GmbH Faltin + Sattler, Düsseldorf
Abgabetermin
12.11.2015
Abgabetermin Pläne
08.01.2016
Preisgerichtssitzung
24.11.2015
Preisgerichtssitzung 2. Phase
22.01.2016

1. Rang

Schilling Architekten GmbH, Köln
Prof. Johannes Schilling
Mitarbeit: Norbert Meis · Moritz Eßer
Birger Bergfeld · Alecandra Pacher-Theinburg
Denise Stiebing · David Wissing
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln
  • 1. Rang: Schilling Architekten GmbH, Köln

2. Rang

kadawittfeldarchitektur, Aachen
Gerhard Wittfeld · Kilian Kada
Mitarbeit: Gustav Ibing · Philipp Müller
Angelika Saß · Bade Kurdakul
Tobias Kleinschmidt
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen
  • 2. Rang: kadawittfeldarchitektur, Aachen

3. Rang

Bolles + Wilson GmbH & Co. KG, Münster
Prof. Julia B. Bolles-Wilson · Peter L. Wilson
Mitarbeit: Stephanie Eickelmann · Tobias Hante
Axel Kempers · Nino Omar Enzo Martello
Sebastian Neimeier · Jonathan Wiederin
Modell: Sven Henkel
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster
  • 3. Rang: Bolles Wilson GmbH & Co. KG, Münster

Sonderpreis Fassade

BeL Sozietät für Architektur, Köln
Prof. Anne-Julchen Bernhardt
Prof. Jörg Leeser
Mitarbeit: Christiane Schmidt
Matthias Hoffmann · Michel Kleinbrahm
Leonard Palm · Gina Rauschtenberger
Tragwerk: Jürgen Bernhardt, Köln
Brandschutz: Köln Brandschutz, Köln
Corinna Laqua
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln
  • Sonderpreis Fassade: BeL Sozietät für Architektur, Köln

3. Preis

KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
Prof. Johannes Kister · Eric Mertens
Mitarbeit: Dagmar Pasch · Tilmann Grumbach
Benjamin Jutz · Beate Münch
Dorothee Heidrich · Jana Wenz
L.Arch.: Blacksheepscape, Marrakesch
Ludivine Baruton
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
  • 3. Preis: KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
Verfahrensart
Mehrfachbeauftragung in zwei Phasen

Wettbewerbsaufgabe
In den letzten Jahren wurde die rechtsrheini­sche Stadtseite in den Fokus zahlreicher Pla­nungen und Entwicklungsimpulse gesetzt. Mit der 2013 durchgeführten Planungswerkstatt zum Mülheimer Süden inklusive des Hafens konnten wichtige städtebauliche und freiraumplanerische Rahmenparameter definiert werden, die anschließend in geltendes Planungsrecht umgesetzt wurden und werden.
Als ein wichtiger Baustein definiert das Projekt COLOGNEO I, sowohl mit seiner Wohnnutzung als auch in seiner architektonischen Ausformung entlang der Deutz-Mülheimer Straße, das Rückgrat dieser Quartiersentwicklung.
Die ehemalige industriell-gewerblich genutzte Fläche soll in den nächsten Jahren zu einem neuen gemischten Stadtquartier entwickelt werden. Die zwei Baufelder MI1 und MI2 sind nun Gegenstand der Mehrfachbeauftragung.
Im Spannungsfeld des industriellen Charakters des Quartiers und den zahlreichen Einschränkungen durch die umgebenden Immissionen sollen hohe Wohnqualitäten in beiden Bau­feldern entstehen.
Als Flächenvorgabe definiert der Auftraggeber eine BGF von ca. 18.750 m2 für das MI1 und ca. 23.500 m2 für das MI2.

Competition assignment
In recent years the planning and development focused on the right city side of the Rhine.
The project defined COLOGNEO I is the backbone of this neighborhood development along the Deutz-Mülheimer Straße with its residential use and in its architectural design. The former in­dustrial-commercial area shall be developed into a new mixed urban quarter. The two building plots MI1 (18.750 m2 GFA) and MI2 (23.000 m2 GFA) shall provide high quality housing.

Preisrichter
Kaspar Kraemer, Köln (Vors.)
Eike Becker, Berlin
Markus Wrede, Düsseldorf
Jürgen Minkus, Köln
Franz-Josef Höing, Stadt Köln
Christoph Gröner, CG Gruppe AG
Birgit Schafranitz, Günther Fischer Ges. für Projektentwicklung mbH, Köln
Thomas Becker, baucon Projektmanagement
Stefan Frey, Stefan Frey Immob.-Projekt-Manag.
Birgit Gordes, Stadträtin, Köln
Michael Frenzel, Stadtrat, Köln
Kirsten Jahn, Stadtrat, Köln
Ralph Sterck, Stadtrat, Köln
Lothar Müller, Stadtrat, Köln

Preisgerichtsempfehlung
Die Jury empfiehlt das Konzept von
- Schilling architekten, Köln für MI2
- kadawittfeldarchitektur, Aachen für MI1

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen