Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Berliner Schloss/Humboldt-Forum - Ausstellungsgestaltung , Berlin/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2011158
Tag der Veröffentlichung
30.08.2010
Aktualisiert am
12.09.2010
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
28 Arbeiten
Koordination
BBR - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung – Ref. A 2, Berlin
Preisgerichtssitzung
16.07.2010

Preis

Mila, Berlin
Jakob Tigges
Mitarbeit: Sebastian Ernst · Sean Pepe
Nino Tugushi · Jonas Tratz
Iglhaut + von Grote, Berlin
Gesa von Grote
Mitarbeit: C. Hager · E.-M. Heinrich
J. Hermann · M.-M. Thiele · Dr. E. Gossart
D. Steingrüber
Stefan Iglhaut, Berlin

Preis

merz · sauter · zimmermann GmbH, Stuttgart
Sabine Sauter
Mitarbeit: Gisela Zimmermann · Isolde Nagel
Ilona Hirth
Ethnologin: Dr. Ulrike Prinz, Stuttgart

Preis

Ralph Appelbaum Assoc., London
Phillip Tefft
Mitarbeit: Devorah Moritz · Allison Walker
James Norton · Olga Reid
malsyteufel, Willich
Prof. Philipp Teufel
Mitarbeit: Prof. Victor Malsy · Jens Müller
Karen Weiland · Jana Polgart
Japanologin: Anita Brockmann, Köln

Preis

raumkontor Innenarchitektur, Düsseldorf
Prof. Jens Wendland
Mitarbeit: Andrea Weitz · Sven Glinka
André Kreth
Historik/Anglistik: Dr. Karl Müller, Meerbusch
Verfahrensart
Offener Realisierungswettbewerb

Beteiligung
28 Arbeiten von 16 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Das teilrekonstruierte Berliner Schloss mit dem Nutzungskonzept Humboldt-Forum, das ab 2011 errichtet und 2016 fertiggestellt werden soll, umfasst ca. 45 000 m² Nutzfläche. Hiervon entfallen ca. 17 500 m² auf Ausstellungen des Museums für Asiatische Kunst und des Ethnologischen Museums der Staatlichen Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Für diese Räume werden Ausstellungsgestaltungskonzepte gesucht. Aufgrund des Umfangs der Aufgabe und des unterschiedlichen Charakters der beiden Museen wird der Wettbewerb in 2 Losen durchgeführt und eine ebensolche Beauftragung angestrebt.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen