Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2019 , Rostock/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2025088
Tag der Veröffentlichung
10.10.2018
Aktualisiert am
19.03.2019
Verfahrensart
Award
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekten gemeinsam mit Bauherren
Beteiligung
16 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
09.11.2018
Abgabetermin
30.11.2018
Preisgerichtssitzung
13.03.2019

BDA-Preis

Dannheimer & Joos Architekten GmbH, München
Büro für Baukonstruktion GmbH, Karlsruhe
BBB Ingenieurbüro für Bauwerksdiagnose, Bauphysik, Bauplanung GmbH, Schwerin
Licht Kunst Licht AG, Bonn
Ingenieurbüro Schubert, Schwerin
macom GmbH, Stuttgart
Dr. Riesner und Partner Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Brandschutz und Bauphysik, Wismar
amb – Thomas Behr Akustische Messungen und Beratungen, Berlin
baudyn GmbH, Hamburg
Ingenieurbüro Axel C. Rahn GmbH, Berlin
GuD Geotechnik und Dynamik GmbH, Berlin
Projekt: Schloss Schwerin - Neugestaltung des Plenarsaals mit Konferenzbereich und Nebenräumen

BDA-Preis

mrschmidt Architekten, Berlin
Bauherren: Schulförderverein Dettmannsdorf e.V.
PICHLER Ingenieure GmbH, Berlin
Sven Kleiber Ingenieurbüro für Gebäudetechnik, Ribnitz
Ruß Ingenieurgesellschaft mbH, Berlin
FH Lübeck, Lübeck
ISRW - Institut für Schalltechnik, Wärmeschutz, Raumakustik Dr.-Ing. Klapdor GmbH, Düsseldorf
Projekt: Neubau Grundschule mit Gemeinschaftseinrichtungen und Jugendwanderquartier in Dettmannsdorf

Anerkennung

Löhle Neubauer Architekten, Augsburg
Bauherren: Landkreis Nordwestmecklenburg, Grevesmühlen
Projekt: Erweiterungsneubau Kreissitz Nordwestmecklenburg in Wismar

Anerkennung

MÖHRING ARCHITEKTEN, Berlin
Projekt: Wiesenhaus mit Reethülle in Prerow

Anerkennung

Schlutt und Schuldt Architekten, Berlin
Projekt: Konservatorische und denkmalgerechte Sanierung, Umbau Dokumentationszentrum, Haftgebäude in Schwerin
Verfahrensart
Architekturpreis / Auszeichnung

Wettbewerbsaufgabe
Der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird 2019 zum fünften Mal ausgelobt. Ziel ist es, vorbildliche Bauten, die von BDA-Architekten in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, auszuzeichnen. Der BDA-Preis wird gemeinsam an Bauherrn und Architekten für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen verliehen. Die Auszeichnung soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätvolle Architektur zu schärfen und alle Beteiligten zum persönlichen Engagement aufzurufen.
BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern 2019

Auslober
BDA Bund Deutscher Architekten
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
Geschäftsstelle
Alexandrinenstraße 32
19055 Schwerin

Wettbewerbsaufgabe
Wesentliche Aufgabe des Bundes Deutscher Architekten ist es, die Qualität des Planens und Bauens in der Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und unserer Umwelt zu sichern und zu fördern.

Der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern wird 2019 zum fünften Mal ausgelobt. Ziel ist es, vorbildliche Bauten, die von BDA-Architekten in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, auszuzeichnen.

Zusammen mit dem Architekten/Architektin trägt auch der Bauherr in hohem Maße zum Gelingen eines guten Bauwerks bei. Daher wird der BDA-Preis an Bauherrn und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen verliehen.

Die Auszeichnung soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für qualitätvolle Architektur zu schärfen und alle Beteiligten zum persönlichen Engagement aufzurufen.

Wettbewerbsart
Architekturpreis / Auszeichnung

Zulassungsbereich
Zugelassen zum Wettbewerb sind Bauten jeglicher Größe und Nutzung, die zwischen dem 01.01.2016 und 31.12.2018 fertig gestellt wurden/werden und ihren Standort in Mecklenburg-Vorpommern haben.

Teilnehmer
Architekten und Bauherren

Termine
Auslobung Bekanntgabe: 01. Oktober 2018
Verbindliche Anmeldung bis: 09. November 2018
Einreichen der Arbeiten: 30. November 2018
Jury-Sitzung: 3. KW 2019
Nominierung für den Bundespreis Nike: 3. KW 2019
Preisverleihung BDA Preis M-V: ca. März 2019

Unterlagen
www.bda-mv.de

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen