Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Architekturpreis Land Salzburg 2018 , Salzburg/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2023863
Tag der Veröffentlichung
07.05.2018
Aktualisiert am
05.10.2018
Verfahrensart
Award
Zulassungsbereich
Andere
Teilnehmer
Architekten
Auslober
Koordination
Initiative Architektur, Salzburg
Abgabetermin
14.06.2018
Preisgerichtssitzung
29.06.2018
Preisverleihung
27.09.2018

Gewinner

hobby a. | schuster & maul, Salzburg
Forsthuber ZT GmbH, Salzburg
Kieninger Bau GesmbH Studio Steinwender, Salzburg
Boulderbar GmbH, Salzburg
Projekt: Boulderbar, Salzburg

Anerkennung

ARTEC Architekten, Wien
Auböck + Kárász Landscape Architecture Design, Wien
NEUE HEIMAT Oberösterreich Gemeinnützige Wohnungs- und
Siedlungsges mbH, Linz
Ahmad – Aigner Ziviltechniker GMBH, Salzburg
Projekt: Wohnhausanlage Saalachstraße/Rottweg, Salzburg

Anerkennung

Architekturwerkstatt Zopf, Salzburg
Projekt: Probebühne und Werkstätten Landestheater Salzburg

Anerkennung

Architekt Maximilian Eisenköck, Wien
Projekt: Auf der Postalm, Abtenau

Anerkennung

GOGL Architekten, Lans
HANEL Ingenieure, St. Johann in Tirol
Projekt: Wasserkraftwerk Gündlhof, Glemmtal

Anerkennung

Architekt DI Hannes Sampl, Salzburg
Projekt: Bergkapelle Kendlbruck, Ramingstein

Förderstipendium

Horst Lechner · Lukas Ployer, Salzburg
Verfahrensart
Architekturpreis / Auszeichnung

Wettbewerbsaufgabe
Das Land Salzburg verleiht zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur alle zwei Jahre einen Preis, der mit € 10.000,- dotiert ist. Ziel ist es, eine größere Öffentlichkeit für zeitgenössische Architektur zu schaffen, die Baukultur zu fördern und die erbrachten Leistungen zu würdigen.

Die Auszeichnung wird für Bauwerke verliehen, die sich im Bundesland Salzburg befinden und zum Zeitpunkt der Einreichung nicht länger als drei Jahre fertig gestellt sein dürfen. Ausgezeichnete Bauten müssen eine beispielhafte Auseinandersetzung mit den Problemen der heutigen Zeit darstellen und den Forderungen nach hohem architektonisch-künstlerischem Wert, nach Übereinstimmung von Form und Funktion und nach sorgfältiger technischer und künstlerischer Durchbildung entsprechen.

Gleichzeitig mit dem Architekturpreis wird ein Stipendium vergeben. Ziel ist die Förderung eines Projektes oder Forschungsvorhabens im Bereich der zeitgenössischen Architektur, der Stadt- oder Landschaftsplanung.

Ausstellung
28. September bis 16. November 2018
im Architekturhaus Salzburg
Architekturpreis Land Salzburg 2018

Durchführung
Der Verein Initiative Architektur ist mit der Organisation der
Vergabe des Architekturpreises und des Stipendiums sowie
der Erstellung einer Publikation beauftragt.

Initiative Architektur
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg

Tel.: 0043-662-87 98 67
E-Mail: office@initiativearchitektur.at

Ausschreibung
Das Land Salzburg verleiht zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur alle zwei Jahre einen Preis, der mit € 10.000,- dotiert ist. Ziel ist es, eine größere Öffentlichkeit für zeitgenössische Architektur zu schaffen, die Baukultur zu fördern und die erbrachten Leistungen zu würdigen.

Die Auszeichnung wird für Bauwerke verliehen, die sich im Bundesland Salzburg befinden und zum Zeitpunkt der Einreichung nicht länger als drei Jahre fertig gestellt sein dürfen. Ausgezeichnete Bauten müssen eine beispielhafte Auseinandersetzung mit den Problemen der heutigen Zeit darstellen und den Forderungen nach hohem architektonisch-künstlerischem Wert, nach Übereinstimmung von Form und Funktion und nach sorgfältiger technischer und künstlerischer Durchbildung entsprechen.

Die Auszeichnung kann für alle Bauaufgaben, auch im Bereich des Bauingenieurwesens, verliehen werden.

Arbeiten können von jeder Person eingereicht werden.

Die Bekanntgabe der Juryentscheidung und die Auszeichnung erfolgt durch den Kulturreferenten des Landes Salzburg in Form einer Urkunde, die im Rahmen einer Festveranstaltung überreicht wird. Die ausgezeichneten und von der Jury zur Dokumentation vorgeschlagenen Objekte werden anschließend ausgestellt und in einem Katalog publiziert.

Stipendium
Gleichzeitig mit dem Architekturpreis wird ein Stipendium vergeben. Die Auswahl des Stipendiaten / der Stipendiatin erfolgt durch die Jury.

Ziel ist die Förderung eines Projektes oder Forschungsvorhabens im Bereich der zeitgenössischen Architektur, der Stadt- oder Landschaftsplanung. Das Stipendium kann auch für die Durchführung von Vorstudien bzw. Recherchen zu einem solchen Vorhaben gewährt werden.

Teilnahmeberechtigt sind alle in Salzburg geborenen oder in Salzburg seit mindestens fünf Jahren mit Hauptwohnsitz ansässigen Personen unter 40 Jahren. Binnen eines Jahres sind Bericht, Dokumentation und Präsentation des Ergebnisses zu übermitteln.

Höhe des Stipendiums: € 5.000.-

Termine
Einreichfrist: Donnerstag, 14. Juni 2018 (Datum des Poststempels)
Jurysitzung: Donnerstag, 28. und Freitag, 29. Juni 2018
Preisverleihung: Donnerstag, 27. September 2018
Ausstellung: Freitag, 28. September bis Freitag, 16. November 2018

Unterlagen
Alle für die Einreichungen erforderlichen Unterlagen stehen unter
https://initiativearchitektur.at/architekturpreise/architekturpreis-land-salzburg-2018
zum Download bereit

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen