Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Fakultät für Architektur Bauen und Planen der Universität Melbourne , Melbourne/ Australien

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2010932
Tag der Veröffentlichung
23.02.2010
Aktualisiert am
12.05.2015
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Beteiligung
6 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
01.05.2009
Abgabetermin
04.08.2009
Preisgerichtssitzung
15.09.2009
Bekanntgabe
30.09.2009

Juni 2015 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten
Die Fakultät für Architektur, Bauen und Planen der Universität Melbourne befindet sich auf dem historischen Universitätscampus, einem zentral gelegenen Stadtteil Melbournes. Das neue Gebäude wurde konzipiert, um Platz für 2.000 Studenten und 200 Mitarbeiter der Fakultät zu schaffen. Außerdem soll die Entwicklung von Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten gefördert werden. Das neue Gebäude umfasst sechs Stockwerke mit einer Reihe von Atelierräumen, einem Studiosaal, einem Atrium, das sich über vier Stockwerke erstreckt, drei Vorlesungssäle, davon ein großer Saal mit 500 Sitzplätzen, eine Bibliothek, Ausstellungsflächen und fachspezifische
Werkstätten. Ferner werden bedeutende historische Elemente integriert ...

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Preis

John Wardle Architects, Collingwood Victoria

Finalisten

Denton Corker Marshall PTY LTD, Melbourne, Victoria 3000

Finalisten

Diller Scofidio + Renfro, New York

Finalisten

Koning Eizenberg Architecture, Santa Monica, CA 90404

Finalisten

McBride Charles Ryasn, Prahran

Finalisten

Sauerbruch Hutton , Berlin
Verfahrensart
International offener 2-stufiger Wettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Auf einer Gesamtfläche von 18.000 m² soll auf dem Parkville Campus ein neues Gebäude für die Fakultät für Architektur entstehen. Die voraussichtlichen Baukosten werden mit ca. 90 Mio AUS veranschlagt.
Der Masterplan für den Parkville Campus sieht das Gelände der bestehenden Architektur- und alten Handelsgebäude als neuen Bauplatz vor. Das Projekt wird viel innovative Räume für Forschung, Lehre und Lernen zur Verfügung stellen und Angestellte und Studenten werden Platz haben sich auszutauschen, auszuruhen oder zwischen den Unterrichtsstunden zu lernen. Das Raumprogramm umfasst für: Forschung 2.500 m², Verwaltung 1.500 m², Design Studio 1.000 m², Lehrräume 1.000 m², Hörsäle 1.000 m², Fakultätsbibliothek 1.500 m², Digitale Lehrräume 500 m², Ausstellungsflächen 500 m², Werkstätten 300 m² und Café und Lounge 300 m².
Die Fakultät und Universität erhoffen sich ein qualitativ herausragendes Gebäude, das ein ausgezeichnetes Arbeitsumfeld bietet und Forschung, Lehre und Lernen auf hohem Niveau fördert.

Competition assignment
The current Parkville Campus Masterplan will develop a new building for the faculty of architecture on 18.000 m² with innovative spaces for research, teaching and learning and informal spaces for students and staff. It will demonstrate an outstanding level of quality and will provide an excellent working environment to encourage high quality research, teaching and learning.

Jury
Prof. Tom Kvan, The University of Melbourne (Vors.)
Prof. Peter Elliott, RMIT University, Melbourne Odile Decq, Paris
Prof. Glyn Davis, The University of Melbourne

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen