Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Alten- und Pflegeheim , Vöcklabruck/ Österreich

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
wa-ID
wa-2013226
Tag der Veröffentlichung
07.08.2013
Aktualisiert am
12.10.2013
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
13 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
07.08.2013

1. Preis

Architekten Gärtner + Neuruer ZT GmbH, Vöcklabruck
Mitarbeit: Hauke Dost · Anita Possienke
Anna Gärtner
  • 1. Preis: Architekten Gärtner Neuruer ZT GmbH, Vöcklabruck
  • 1. Preis: Architekten Gärtner Neuruer ZT GmbH, Vöcklabruck

2. Preis

archinauten Dworschak Mühlbachler architekten zt gmbh, Linz
ww3 architektur schlager, Linz
Alois Schlager
  • 2. Preis: archinauten Dworschak Mühlbachler architekten zt gmbh, Linz
  • 2. Preis: archinauten Dworschak Mühlbachler architekten zt gmbh, Linz

3. Preis

Caramel Architekten ZT GmbH, Wien
Mitarbeit: Kolja Janiszewski · Claudia Rockstroh
Urska Vrataric · Süreya Miller
  • 3. Preis: Caramel Architekten ZT GmbH, Wien
  • 3. Preis: Caramel Architekten ZT GmbH, Wien

Nachrücker

Nussmüller Architekten ZT GmbH, Graz
Mitarbeit: Theresa Reisenhofer · Dikica Mitrovic
Tobias Weiss
  • Nachrücker: Nussmüller Architekten ZT GmbH, Graz
  • Nachrücker: Nussmüller Architekten ZT GmbH, Graz

Anerkennung

PLOV Architekten Ziviltechniker GmbH, Wien
Christoph Leitner · Marion Gruber
Mitarbeit: Clemens Steininger · Vanessa Müller
  • Anerkennung: PLOV Architekten Ziviltechniker GmbH, Wien
  • Anerkennung: PLOV Architekten Ziviltechniker GmbH, Wien

Anerkennung

Schenker, Salvi, Weber Architekten ZT GmbH, Wien
Mitarbeit: Christina Klonner · Thomas Morgner
Katalin Toth · Laura Untertrifaller
  • Anerkennung: Schenker, Salvi, Weber Architekten ZT GmbH, Wien
  • Anerkennung: Schenker, Salvi, Weber Architekten ZT GmbH, Wien
Verfahrensart
Nicht offener Architekturwettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren und anschließendem Verhandlungsverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Die LAWOG errichtet im eigenen Namen für die Stadtgemeinde Vöcklabruck ein Alten- und Pflegeheim am Areal des bestehenden Seniorenheimes. Das Heim wird für 80 Norm-, 5 Kurzzeitpflegeplätze und 12-13 Einheiten für betreubares Wohnen ausgelegt.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen