Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Allmend Uitikon - Neubau Turnhalle und Umbau Schulanlage , Uitikon/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2024232
Tag der Veröffentlichung
19.06.2018
Aktualisiert am
09.08.2019
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Planungsteams aus Architekten, Landschaftsarchitekten und Baustatikern
Beteiligung
10 Arbeiten
Auslober
Koordination
Planpartner AG, Zürich
Bewerbungsschluss
05.07.2018 16:00
Abgabetermin Pläne
31.01.2019
Abgabetermin Modell
21.02.2019
Preisgerichtssitzung
04.03.2019
2. Preisgerichtssitzung
06.03.2019

1. Rang
Gewinner

Stoos Architekten AG, Brugg
Maja Stoos · Jann Stoos · Henrique Bivar
Nathan Eckert · Teresa Torres · Anna Stoos
Raderschallpartner AG, Meilen
Sibylle Aubort Raderschall · Roland Raderschall
Fabian Schaerer · Regula Luder

Bänziger Partner AG, Baden
Harry Fehlmann

Makiol Wiederkehr AG, Beinwil am See
Peter Makiol

WALDHAUSER + HERMANN AG I Ingenieurbüro USIC / SIA, Münchenstein
Marco Waldhauser

Projekt: aΓΓmend

2. Rang

Michael Meier und Marius Hug Architekten AG, Zürich
Michael Meier · Marius Hug · Elias Güse
Matthias Marbes · Kevin Rubin · Tim Simonet
Albiez de Tomasi GmbH, Zürich
Katja Albiez

Synaxis AG, Zürich
Carlo Bianchi

Projekt: Athena

3. Rang

Gut & Schoep Architekten GmbH, Zürich
Daniel Gut · Martien Schoep · Philipp Bollier
Justina Egli · Laura Elsener · Christoph Lüber
Neuland ArchitekturLandschaft GmbH, Zürich
Maria Viñé · Ioulia Goula · Corinne Büchi · Alberto Grumi
Sandra Knörr · Karolin Spissler · Caroline Thomas

Urech Bärtschi Maurer AG, Zürich

BIQS Brandschutzingenieure AG, Zürich

Projekt: Goal!
Verfahrensart
Selektiver Projektwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Politische Gemeinde Uitikon und die Schulgemeinde Uitikon möchten gestützt auf die Erkenntnisse der Machbarkeitsstudie auf der Allmend den Neubau einer 2-fachTurnhalle und die Sanierung/Umnutzung der bestehenden Schulanlage mit Turnhalle und Werkräumen realisieren.

Fachrichter
Alain Roserens, Architekt ETH BSA, Baumann Roserens Architekten AG, Zürich
Barbara Wiskemann, Architektin ETH, neon bureau AG, Zürich
Eugen Hajas, Architekt HTL, Projektleiter Liegenschaften, Stadt Schlieren
Jacqueline Noa, Dipl.Ing. Landschaftsarchitektin FH, Noa Landschaftsarchitektur, Zürich
Jürg Zollinger, Landschaftsarchitekt HTL BSLA SIA, vetschpartner Landschaftsarchitekten AG, Zürich
Jörg Knösels, dipl. Architekt ETH SIA, Mitglied Baukommission, Politische Gemeinde Uitikon (Ersatz)

Sachrichter
Chris Linder, Präsident Gemeinde Uitikon
Susanne Bereuter, Bauvorstand Gemeinde Uitikon
Reto Schoch, Präsident, Präsident Schulgemeinde
Arthur Blaser, Leiter Ressort Finanzen Schulgemeinde
Markus Hoppler, Finanz- und Liegenschaftenvorstand Gemeinde Uitikon (Ersatz)
Fabio Paglia, Leiter Ressort Liegenschaften Schulgemeinde (Ersatz)

Empfehlung des Preisgerichts
Das Projekt aΓΓmend erfüllt die Beurteilung- bzw. Vergabekriterien von allen 10 Projekten am besten. Das Preisgericht empfiehlt der Veranstalterin daher einstimmig das Projekt aΓΓmend zur weiteren Bearbeitung und Realisierung.

Die Verfasser des Projekts aΓΓmend lösen die Aufgabe, indem die neue Sporthalle in der Verlängerung der bestehenden Turnhalle angebaut wird. Der niedrigere Gebäudeteil mit Werkräumen der bestehenden Schulanlage wird durch einen neuen Anbau bei alter und neuer Turnhalle ersetzt, wodurch sich ein kompaktes Gebäudevolumen bildet. Der gewählte Ansatz überzeugt auf städtebaulicher, architektonischer und aussenräumlicher Ebene und bietet funktionalesowie energetische Vorteile. So bekommt die Allmend einen fast ganz neuen Baustein, der Raum für zukünftige Entwicklungen lässt. Das kritische Hinterfragen des Leitbildes hat eine unerwartete Lösung hervorgebracht, die auf der ganzen Linie zu überzeugen vermag und als zukunftsfähiges Konzept zur Weiterbearbeitung empfohlen wird.
Allmend Uitikon - Neubau Turnhalle und Umbau Schulanlage

Auslober
Politische Gemeinde Uitikon und
Schulgemeinde Uitikon, Schweiz

Wettbewerbsbetreuung
Planpartner AG
Obere Zäune 12
8001 Zürich
Schweiz

Kontaktperson: Michael Reisinger
Telefon: +41 (0)44 250 58 80
E-Mail: mreisinger@planpartner.ch

Wettbewerbsaufgabe
Der Sport,- Freizeit- und Schulstandort Allmend in der Gemeinde Uitikon soll weiterentwickelt werden. Dies beinhaltet den Neubau einer 2-fach Turnhalle, den Umbau der bestehenden Schulanlage mitsamt Integration eines Gemeinschaftszentrums und die Umgestaltung der Aussenanlagen. Es wird mit Anlagekosten von ca. CHF 17 Mio. (ohne Grundstückskosten) gerechnet. Die Realisierung ist bis Ende 2023 geplant.

Wettbewerbsart
Selektiver Projektwettbewerb

Zulassungsbereich
Regionale Einschränkung: GATT-WTO

Teilnehmer
Architekten, Landschaftsarchitekten

Termine
Abgabe Bewerbung Präqualifikation: 05. Juli 2018

Fachpreisrichter
Alain Roserens, Architekt ETH BSA
Barbara Wiskemann, Architektin ETH
Eugen Hajas, Architekt HTL
Jacqueline Noa, Dipl. Ing. Landschaftsarchitektin FH
Jürg Zollinger, Landschaftsarchitekt HTL BSLA SIA
Jörg Knösels, dipl. Architekt ETH SIA (ist Ersatz)

Unterlagen
www.simap.ch

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen