Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

adAPT NYC - Micro Apartment New York , Kips Bay, Manhattan, New York/ Vereinigte Staaten

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2012848
Tag der Veröffentlichung
22.01.2013
Aktualisiert am
01.12.2016
Verfahrensart
Sonstiger Wettbewerb
Beteiligung
33 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
22.01.2013

Dezember 2016 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten
Das revolutionäre Gebäude ist das Ergebnis des adapT NYC-Wettbewerbs, der im Rahmen des „Neuen Wohnungsmarktplans“ des ehemaligen Bürgermeisters Bloomberg ins Leben gerufen wurde, um der wachsenden Anzahl von kleinen Haushalten Rechnung zu tragen. Um den Bau dieses Prototyps zu ermöglichen, wurden zahlreiche Konzessionen eingegangen, so beispielsweise bei der minimalen Größe der Wohneinheiten oder der Anzahl der Einheiten pro Gebäude. Der jetzt fertiggestellte Carmel Place bietet 55 Loft-ähnliche Mietwohnungen mit einer Fläche von 24-34 m².
Die großzügigen Gemeinschaftsflächen setzen neue Maßstäbe für das „Mikro-Leben“. Das Projekt wurde als neuer Wohnungsprototyp in NYC und für seine bahnbrechende Anwendung modularen Aufbaus genau beobachtet.
nARCHITECTS entwarf die Außen- und Innenräume des Carmel Place als ein wiederholbares und neues Paradigma in Systembauweise für Wohnungen in New York und anderen Städten mit ähnlichen Wohnungsproblemen. Das Gebäude mit vier schlanken Mini-Türmen fügt sich wie eine Miniatur in die große Skyline der Stadt ein und verbindet so seine Form mit seinem Konzept „Mikro-Leben“. Durch seine Systembauweise könnte Carmel Place grundsätzlich fast überall gebaut und entsprechend der umgebenden Blöcke angepasst werden. Das Ziel der Architekten war es, einen neuen sozialen Rahmen für kleine Haushalte zu schaffen, der eher verschachtelte Gemeinschaften als einzelne Bewohner hervorhebt. Durch die Ziegelbauweise (mit Ziegeln in vier Grautönen) wird ein Bezug zur Nachbarschaft geschaffen, und Carmel Place reiht sich ein in die lange Tradition von New Yorker Backsteinhäusern. Die 2,4 m hohen Fenster des Gebäudes in Wohnungen, Fluren und Treppenhäusern, erinnern an Proportionen, die in den New Yorker Sandsteinhäusern des 19. Jh verwendet wurden – eine der Referenzen der Architekten an die inneren Proportionen des Gebäudes ...

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Preis

nARCHITECTS, PLLC, New York
Generalunternehmer: Monadnock Construction/ Actors Fund Housing Development Corporation Graphic Design: Project Projects

Finalist

Alexander Gorlin Architects, New York, NY 10013
Rogers Stirk Habour + Parnters, London
Pocket Living und BFC Partners

Finalist

Future Expansion Architects, New York
Roger Marvel Architects
Dev.Team: Hamlin Ventures LLC
Forsyth Street Advisors Community Solutions

Finalist

DattnerArchitects, , New York 10018
Durst Organization

Finalist

James McCullar Architecture, , NY 10001
Blesso Properties · Bronx Pro
Hollwich Kushner (HWKN)

Finalist

Grimshaw, , NY 10001
Jonathan Rose Companies · Curtis+Ginsberg · SCAPE · LifeEdid
Verfahrensart
konkurrierendes Verfahren

Wettbewerbsaufgabe
In New York City fehlt es vor allem an bezahlbarem Wohnraum für 1-2 Personen Haushalte.
Innerhalb des New Yorker Wohnraumbeschaffungsplans soll nun „My Micro NY“, ein Wohnhaus mit 55 Mini-Wohneinheiten in innovativer Modulbauweise geplant werden. 40% der Wohnungen sollen unter dem üblichen Mietzinsniveau liegen. Die Wohnungen werden eine Größe von 23 bis 34 m² haben, mit Raumhöhen bis zu 3 m und kleinen Balkonen als Licht- und Luftquelle. Bis jetzt wurden Gebäude, die nur aus Mikro-Einheiten bestehen, nicht genehmigt, doch wurde von New York’s Bürgermeister Bloomberg ein Ausnahmregelung bewilligt, um dieses Pilotprojekt zu ermöglichen.

Competition assignment
To address the growing need for affordable housing in New York for 1-2 person-households, attractive housing units shall be created. The „My Micro NY“ project will create 55 new units in modular construction, measure between 23 and 34 m², with up to 3 m floor-to-ceiling height and balconies for light and air. 40% of the units are reserved for affordable rental prices.

Jury
Barry Bergdoll, Museum of Modern Art
Rafael Cestero, Community Preservation Corporation
Tom Eich, IDEO
Paul Goldberger, Vanity Fair
Prof. Toni Griffin, City College of New York
Robert Hammond, Friends of the High Line
Bjarke Ingels, BIG – Bjarke Ingels Group
Janel Laban, Apartment Therapy
Maya Lin, Maya Lin Studio
Richard Plunz, Columbia University’s Graduate
Robert Selsam, Boston Properties
Christian Siriano, Christian Siriano Holdings LLC

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen