Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Quartiersentwicklung Stapfel , Balingen / Deutschland

Bewerbungsfrist 07.10.2022

Wettbewerbs-Ausschreibung

wa-ID
wa-2034855
Tag der Veröffentlichung
07.09.2022
Bewerbungsfrist
07.10.2022 16:00
Abgabetermin Pläne
15.03.2023
Abgabetermin Modell
22.03.2023
Preisgerichtssitzung
24.05.2023
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Fachbereich
Architektur
Stadtplanung
Auslober
Große Kreisstadt Balingen
Koordination
pp a l s pesch partner architekten stadtplaner, Stuttgart
Stadt Balingen | Quartiersentwicklung Stapfel
 
Art des Verfahrens
Das Verfahren ist als einphasiger, nichtoffener Planungswettbewerb nach RPW 2013 ausgelobt. Die Teilnehmer müssen die Qualifikation Stadtplanung oder Architektur nachweisen. Eine Zusammenarbeit mit Landschaftsarchitekten bzw. Freiraumplanern wird empfohlen.
 
Auftraggeber/Bauherr
Große Kreisstadt Balingen
 
Gesetzte Teilnehmer
• LEHEN drei Architekten und Stadtplaner, Stuttgart
• UTA Architekten und Stadtplaner GmbH, Stuttgart
• Wick + Partner Architekten Stadtplaner Partnerschaft mbB, Stuttgart
• Yellow Z urbanism architecture, Berlin
 
Wettbewerbssumme
Es stehen insgesamt 70.000,00 Euro zzgl. MwSt. zur Verfügung.
 
Termine
• Bewerbungsschluss Teilnahmewettbewerb: 07. Oktober 2022 um 16.00 Uhr
• Auswahl der Teilnehmer: vsl. KW 48 2022
• Auftakt- und Rückfragenkolloquium: 11. Januar 2023
• Abgabe Pläne: vsl. 15. März 2023
• Abgabe Modell: vsl. 22. März 2023
• Preisgericht: 24. Mai 2023
 
Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation (Corona-Virus) behält sich die Große Kreisstadt Balingen vor, die Termine zu verschieben. Es wird angestrebt, dass alle Termine bestehen bleiben.
 
Kurzbeschreibung der Aufgabenstellung
Um dem steigenden Wohnbedarf in der Balinger Kernstadt gerecht zu werden, plant die Stadt Balingen die Ausweisung eines innenstadtnahen Wohnquartiers.
Dieses rund 10 ha große Gebiet liegt am südöstlichen Rand des Siedlungsgebiets von Balingen und schließt südlich an das bestehende Wohngebiet Schlichte an. Momentan ist das Wettbewerbsgebiet unbebaut und wird landwirtschaftlich genutzt. Es soll ein möglichst klimaneutrales Wohnquartier am Übergang zwischen Landschaftsraum und Siedlungsgebiet entstehen, welches besonders sorgfältig mit der Versiegelung von Boden umgeht: Wesentliche Zielsetzung ist ein durchgrüntes Wohnquartier mit funktionalem und innovativem Städtebau, in dem sich Grünräume und bauliche Dichte durchdringen.
 
Organisation und Vorprüfung
pesch partner architekten stadtplaner GmbH 
Mörikestraße 1
70178 Stuttgart
 
Ansprechpartnerin:
Laura Gerstlauer
0711 2200 763-23 
 
Unterlagen
Die Bewerbungsunterlagen und Anlagen können unter folgendem Downloadlink heruntergeladen werden: 
 
Die Teilnehmer sind vor Ablauf der Bewerbungsfrist dazu verpflichtet die Aktualität der Anlagen und Dokumente selbstständig zu prüfen.

Weitere Ausschreibungen

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen