Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neugestaltung des Blücherplatzes , Spenge / Deutschland

Bewerbungsfrist 15.02.2019

Wettbewerbs-Ausschreibung

Für diese Ausschreibung liegt ein Ergebnis vor:
Ergebnis anzeigen
wa-ID
wa-2025680
Tag der Veröffentlichung
18.01.2019
Bewerbungsfrist
15.02.2019 12:00
Abgabetermin Pläne
30.04.2019
Preisgerichtssitzung
04.06.2019
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Landschaftsarchitekten/Landschaftsarchitektinnen
Auslober
Stadt Spenge
Koordination
Gasse Schumacher Schramm Landschaftsarchitekten Partnerschaft mbB Paderborn, Paderborn
Begrenzter freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb zur
Neugestaltung des Blücherplatzes in Spenge

Auslober
Abt. Stadtentwicklung, Infrastruktur und Bauen
Lange Str. 52-56
32129 Spenge
Frau Sabrina Held
Leiterin Abt. Stadtentwicklung, Infrastruktur und Bauen
Email: s.held@spenge.de
Tel.: 052 25 – 87 68 - 216

Wettbewerbsbetreuung
Gasse|Schumacher|Schramm
Landschaftsarchitekten Partnerschaft Paderborn mbB
Vogelsang 5
33104 Paderborn
Tel. 0 52 52 - 52 125
Mail: info@gss-paderborn.de
Herr Martin Gasse (Landschaftsarchitekt)
Email: gasse@gss-paderborn.de
Tel.: 0 52 52 – 52 125

Wettbewerbsaufgabe
Der Spenger Stadtkern wurde im Jahr 2015 in das Städtebauförderungsprogramm „Kleinere Städte und Gemeinden“ aufgenommen.
Dazu wurde ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) aufgestellt. Eine der Umbaumaßnahmen des ISEK ist der Umbau und die Umgestaltung des Blücherplatzes mit dem Ziel, die Aufenthaltsqualität zu verbessern und zu fördern.
Der Blücherplatz hat eine große Bedeutung für das Stadtbild von Spenge. Jedoch ist der allgemeine Zustand eher abgängig. Der Platz wird heute primär als Verkehrs- und Parkfläche genutzt. Aktuell nutzen die umliegenden Gastronomien und der Einzelhandel den Platz nicht.
Um die Relevanz des Blücherplatzes in Optik und Funktion langfristig zu stärken, sollen Umgestaltungsmaßnahmen durchgeführt werden.
Der Wettbewerb soll Vorschläge zur zukünftigen Nutzung und Gestaltung liefern. Zur baulichen Umsetzung sind vorläufig 860.000 Euro brutto vorgesehen.

Wettbewerbsart
Begrenzt offener freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb für Landschaftsarchitekten und Landschaftsarchitektinnen, einphasig, nach RPW 2013 mit begrenzter Teilnehmerzahl nach offenem Bewerbungsverfahren.

Zulassungsbereich
Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) sowie die Staaten der Vertragsparteien des WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen (GPA)

Teilnehmer
Landschaftsarchitekten/Landschaftsarchitektinnen
Gewünschte Zahl – max. 20 Teilnehmer, 3 Teilnehmer sind von der Ausloberin bereits gesetzt worden. Arbeitsgemeinschaften sind möglich, wenn bereits in der Bewerbung angegeben.

Termine
Ende der Bewerbungsfrist (12.00 Uhr) 15. 02. 2019
(Einsendeschluss Teilnahmeanträge)
Abgabe Unterlagen 30. 04. 2019
Jurysitzung 04. 06. 2019

Fachpreisrichter
- Ina Bimberg, Landschaftsarchitektin bdla, Iserlohn
- Thomas Dietrich, Landschaftsarchitekt bdla, Essen
- Andreas Hermanns, Landschaftsarchitekt bdla, Schwalmtal
- Isabella de Medici, Landschaftsarchitektin bdla, Essen
- Prof. Burkhard Wegener, Landschaftsarchitekt bdla, Köln
Stellvertretende
- Laura Heuschneider, Landschaftsarchitektin, bdla
- Christian Jürgensmann, Landschaftsarchitekt bdla, Duisburg

Sachpreisrichter
- Hans-Jürgen Fischer, Ratsmitglied
- Ruth Pilgrim, Ratsmitglied
- Ralf Sieker, Ratsmitglied
- André Schröder, Ratsmitglied
Stellvertretende
- Bernd Dumcke, Bürgermeister Stadt Spenge
- Bernd Pellmann, Allgem. Vertreter des BM, Leiter Fachbereich II, Stadt Spenge
- Rainer Kalla, Ratsmitglied

Preise
1. Preis € 12.000,–
2. Preis € 8.000,–
3. Preis € 5.000,–
Gesamtpreissumme brutto € 25.000,–

Bewerbungsunterlagen
Alle Bewerbungen sind postalisch oder per Mail bis einschließlich zum 15. 02. 201919 bis um 12.00 Uhr (Post/Mail-Eingang) mit dem Stichwort: „Bewerbung Wettbewerb Blücherplatz Spenge“ an folgende Adresse
zu senden:
Gasse|Schumacher|Schramm
Landschaftsarchitekten Partnerschaft Paderborn mbB
Vogelsang 5
D-33104 Paderborn
gasse@gss-paderborn.de

Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter folgendem Link
gofile.me/4hAGz/GwtCvnS98

Weitere Ausschreibungen

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen