Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Immobilien des Jahres 2024 , München / Deutschland

Abgabefrist 01.09.2023

Wettbewerbs-Ausschreibung

wa-ID
wa-2036363
Tag der Veröffentlichung
05.06.2023
Abgabetermin
01.09.2023
Verfahrensart
Award
Zulassungsbereich
Andere
Teilnehmer
Architekt*innen und Auftraggeber*innen aus dem deutschsprachigen Raum
Auslober
Callwey GmbH

Wie lautet der dritte Buchstabe von "wettbewerbe"?

Wettbewerbsaufgabe
Gewöhnlich wird ein Gebäude erst umfangreich vorgestellt und publiziert, wenn es fertiggestellt, vermietet, verkauft oder eröffnet wurde. Der kreative Prozess ist dann bereits beendet, das nächste Projekt steht im Fokus. So wichtig wie die Dokumentation und Beurteilung des fertigen Gebäudes ist, so interessant ist das Projekt im Entstehen, im Prozess der Veränderung. Dieser Zeitpunkt der Entwürfe in ihrer Hochphase wird nun dokumentiert; die besten aktuellen Projekte im deutschsprachigen Raum werden gesammelt noch vor ihrer Fertigstellung vorgestellt, um einen ganz aktuellen Überblick zu geben.

Die Publikation „Immobilien des Jahres“ ehrt Projekte im Bereich Architektur und Gebäudeplanung. Explizit geht es hierbei um Projekte mit einem hohen architektonischen Anspruch, die noch nicht abgeschlossen sind oder sich noch in der Planung befinden. Geehrt werden ab 2023 jährlich die besten geplanten Projekte anhand ihrer Pläne und Renderings. Die beteiligen Planer und Auftraggeber bringen ihr Projekt so noch vor Bauabschluss an die Öffentlichkeit und erreichen gezielt die Entscheidungsträger ihrer Branche. Für alle Architekten, Bauherrn, Makler, Käufer und Mieter schafft das Jahrbuch einen optimalen Überblick der derzeit entstehenden und in kurzer Zeit an den deutschsprachigen Markt drängenden Projekte.

Einreichungen können bis einschließlich 1. September 2023 vorgenommen werden unter award.immobilien-des-jahres.com. Teilnahmeberechtigt sind Architekten und Auftraggeber. Die eingereichten Bauprojekte sollen noch nicht fertiggestellt sein. Eine Teilnahmegebühr von 390 EUR (zzgl. MwSt.) wird erhoben. Eingereicht werden die Projekte nach folgenden Kategorien:

Eingereicht werden die Projekte nach folgenden Kategorien:
• Bürobau
• Wohnungsbau
• Industriebau
• Bildung
• Kultur
• Gewerbe
• Mischnutzung

Wir danken unseren Partnern GSK Stockmann, arcguide und DEAL Magazin für die Unterstützung, freuen uns auf Ihre Einsendungen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg

Weitere Ausschreibungen

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen