Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Freiflächengestaltung Ehrenhain unter Einbezug des Tier- und Stadtparks , Luckenwalde / Deutschland

Bewerbungsfrist 12.04.2017

Wettbewerbs-Ausschreibung

wa-ID
wa-2014699
Tag der Veröffentlichung
22.03.2017
Bewerbungsfrist
12.04.2017
Abgabetermin Pläne
18.07.2017
Preisgerichtssitzung
07.09.2017
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Landschaftsarchitekten oder Landschaftsplaner
Auslober
Stadt Luckenwalde
Koordination
BIG Städtebau GmbH, Berlin
Freiflächengestaltung Ehrenhain unter Einbezug des Tier- und Stadtparks

Auslober
Stadt Luckenwalde
Markt 10
14943 Luckenwalde

Telefon: 03371 672-253
Fax: 03371 672-405
E-Mail: bauplanung@luckenwalde.de

Wettbewerbsbetreuung
BIG Städtebau GmbH
Axel-Springer Straße 54 B
10117 Berlin

Telefon: 030 2123379-12
Fax: 030 2123379-20
E-Mail: c.schneider@big-bau.de
 
Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Luckenwalde lobt einen Realisierungswettbewerb gemäß RPW 2013 aus. Ziel des Verfahrens ist die Findung einer anspruchsvollen ganzheitlichen Lösung,
die einen umsetzungsfähigen Entwurf für die Neugestaltung der Freifläche Ehrenhain beinhaltet.

Der Bearbeitungsbereich liegt südöstlich der Innenstadt Luckenwaldes und grenzt an das durch gründerzeitliche Bebauung geprägte Quartier „Dahmer Straße“. Der Tier- und Stadtpark schließen sich südlich an den Ehrenhain an.

Der Bearbeitungsbereich umfasst neben dem denkmalgeschützten Ehrenhain (Haupteingriffsbereich) auch angrenzende Flächen, die zur Verbesserung der Anbindung des Tierparks und des Stadtparks an das angrenzende Quartier „Dahmer Straße“ und das Stadtzentrum in die Planung einzubeziehen sind.

Insgesamt soll der Bearbeitungsbereich als zusammenhängender Stadtraum unter besonderer Berücksichtigung seiner historischen und stadträumlichen Bedeutung überplant werden.
Der Wert des zur Beauftragung vorgesehenen Leistungsumfangs der Planungsleistungen unterschreitet den aktuell gültigen EU-Schwellenwert.

Wettbewerbsart
Nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren gemäß RPW § 3 (3)

Zulassungsbereich
EWR

Teilnehmer
Landschaftsarchitekten oder Landschaftsplaner

Termine
Teilnahmeverfahren/Einreichung Teilnahmeantrag bis:        - 12. April 2017
Auswahl der Wettbewerbsteilnehmer am:    - 20. April 2017
Information ausgewählter Teilnehmer/ Versand der Unterlagen:     - 21. April 2017
Rückfragen bis:     - 12. Mai 2017
Rückfragekolloquium:     - 17. Mai 2017
Abgabe der Wettbewerbsarbeiten:    - 18. Juli 2017
Preisgericht:        - 07. September 2017

Preise
1. Preis    EUR 7.500,–
2. Preis    EUR 4.500,–
3. Preis    EUR 3.000,–
Anerkennungen     EUR 2.000,–

Leistungen
– Lageplan Bearbeitungsbereich genordet (M 1:1.000); mit Darstellung der Einbindung in das Quartier Dahmer Straße und der Verbindung zum Stadtpark und Tierpark

– Entwurf Haupteingriffsbereich genordet (M 1:200)

– ggf. einfache Perspektiven, schematischen Darstellungen, Skizzen, Ansichten, Schnitte etc. für relevante Entwurfsbestandteile

– Textliche Erläuterung zum Gesamtkonzept

– Flächenberechnung

– Kostenschätzung nach DIN 276 (1. Gliederungsebene), einschließlich Aussagen zu den Folgekosten

Unterlagen
www.luckenwalde.de/Rathaus/Ausschreibungen/index.php?mNavID=2625.76&sNavID=2625.76&La=1

Weitere Ausschreibungen

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen