Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure Architekturwettbewerbe, Architektenwettbewerbe und Ausschreibung Portal, Profil und Jobs für Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Zentrum für Biowissenschaften der Universität , Köln/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Dokumentation des realisierten Projekts:
Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2004168
Tag der Veröffentlichung
03.04.2001
Aktualisiert am
01.08.2010
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
222 Arbeiten
Auslober
Koordination
Schnell & Partner Briefing, Konzeption, Planung, München
Bewerbungsschluss
15.11.2000
Abgabetermin Pläne
05.03.2001
Abgabetermin Modell
09.03.2001
Preisgerichtssitzung
03.04.2001
Fertigstellung
09/2009

August 2010 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten
Im Zuge der Arrondierungsmaßnahmen auf dem Augustagelände an der Zülpicher Strasse in Köln wurde der 2. Bauabschnitt des Biowissenschaftlichen Zentrums der Universität zu Köln errichtet. Mit der Baumaßnahme wurde das Ziel gesetzt, im Augustagelände eine räumliche Verdichtung vorzunehmen, den biowissenschaftlichen Instituten eine prägnante Identität am Standort Köln zu geben und das stadträumliche Gefüge des gesamten Quartiers zwischen Grüngürtel, Bahntrasse, Zülpicher Strasse und Luxemburger Strasse entscheidend zu stärken.
Nach einem im Jahr 2001 europaweit ausgeschriebenen Wettbewerb setzte sich der Entwurf der Braunschweiger Architekten Schneider + Sendelbach durch.
Die Jury überzeugte die klare städte- bauliche Positionierung des Entwurfes, die der bestehenden Bausubstanz genügend Freiräume lässt. Der Entwurf antwortet zudem auf den unter Denkmalschutz stehenden Rundbau der ehemaligen Kölner Stadtbefestigung - Fort IV -, der vor einigen Jahren für das Geographische Institut der Universität zu Köln umgebaut wurde.
Durch die Konzentration der Neubauflächen ...

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Preis

Schneider + Sendelbach Architektengesellschaft mbH, Braunschweig

2. Preis

B & P Brenner & Partner Architekten & Ingenieure, Stuttgart

3. Preis

Gerber Architekten, Dortmund

4. Preis

Lepel & Lepel Architektur · Innenarchitektur, Köln

5. Preis

Schweger & Partner Architekten, Hamburg

Ankauf

Auer Weber, Stuttgart

Ankauf

KSG Kister · Scheithauer · Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln

Ankauf

54f architekten, Darmstadt

Ankauf

Equipo 4D y Asociados S.L., Madrid
Verfahrensart
begrenzt offener Realisierungswettbewerb

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen