Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Neubau der Zentrale der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) , München-Bogenhausen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2026341
Tag der Veröffentlichung
15.04.2019
Aktualisiert am
15.04.2019
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Teilnehmer
Architekten mit Landschaftsarchitekten
Auslober
Koordination
bgsm Architekten Stadtplaner, München
Preisgerichtssitzung
29.03.2019

1. Preis

David Chipperfield Architects, Berlin
Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, Berlin
Arup Deutschland GmbH, Berlin

2. Preis

Hadi Teherani Architects, Hamburg
Bruun & Möllers GmbH & Co. KG, Hamburg

3. Preis

Steidle Architekten GmbH, München
grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb, Freising

Anerkennung

Max Dudler, Berlin
TOPOS Stadtplanung Landschaftsplanung Stadtforschung, Berlin

Anerkennung

Thomas Müller Ivan Reimann Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin
Vogt Landschaftsarchitekten AG, Zürich
Verfahrensart
Nicht offener Planungswettbewerb im kooperativen Verfahren nach RPW

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Gebäude- und Freianlagenplanung für einen neuen Bürostandort mit einer Gesamtfläche von ca. 68.000 qm GF auf dem ehemaligen Siemens-Areal an der Richard-Strauss-Straße 76 in München-Bogenhausen. Das Wettbewerbsgrundstück befindet sich im Eigentum der RS 76 OHG, einer Projektgesellschaft, deren Gesellschafter neun berufsständische Versorgungswerke sind und die durch die Bayerische Versorgungskammer, kurz BVK, vertreten wird.

Preisgericht
- Rita Ahlers, Architektin, München
- Christian Bauer, Landschaftsarchitekt, Freiburg
- Melanie Kude, Architektin, Bayerische Versorgungskammer
- Prof. Christoph Langhof, Architekt, Berlin
- Prof. Dr. (I) Elisabeth Merk, Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München
- Prof. Dr. Franz Pesch, Architekt, Dortmund / Stuttgart

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen