Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
  • 2. Preis: eyland 07 architektur . stadtforschung . design, Nürnberg
  • 2. Preis: eyland 07 architektur . stadtforschung . design, Nürnberg

Wohnpark Gebersdorf, Nürnberg/ Deutschland

Veröffentlicht in:

Entscheidung
Web-ID
wa-2014634
Tag der Veröffentlichung
16.02.2017
Aktualisiert am
16.02.2017
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Koordination
scherzer architekten partnerschaft, Nürnberg
Preisgerichtssitzung
13.12.2016

1. Preis

ATP München Planungs GmbH, München
Michaela Hauser
Mitarbeit: Florian Beck · Natalia Bauer
Florian Schauland · Ramy Maher
Logo verde Ralph Kulak
Landschaftsarchitekten GmbH, Landshut
Ralph Kulak
Mitarbeit: Lisa Mangelsdorf
Modell: Josef Neubauer
  • 1. Preis: ATP München Planungs GmbH, München
  • 1. Preis: ATP München Planungs GmbH, München

2. Preis

eyland 07 architektur . stadtforschung . design, Nürnberg
Rene Rissland · Matthias Massari
bauchplan ).(, München
Florian Otto
Mitarbeit: Luca Toni · Katrin Wenk
Sagram Sethi · Elleni Boutsika-Palles
  • 2. Preis: eyland 07 architektur . stadtforschung . design, Nürnberg
  • 2. Preis: eyland 07 architektur . stadtforschung . design, Nürnberg

3. Preis

Kappler Sedlak Architekten und Stadtplaner, Nürnberg
Prof. J. Kappler · Robert Sedlak
Mitarbeit: Lucas Lang · Victoria Konuk
Caroline Georg · Christian Soria Ramirez
Studio B Landschaftsarchitektur, München
Elke Berger
Modell: Markus Honka
  • 3. Preis: Kappler Sedlak Architekten und Stadtplaner, Nürnberg
  • 3. Preis: Kappler Sedlak Architekten und Stadtplaner, Nürnberg

3. Preis

architekturbüro gatz, Bamberg
Christoph Gatz
Mitarbeit: Andreas Repus · Miriam Friedrich
Andre Haseneder
silands|Gresz + Kaiser
Landschaftsarchitekten PartG mbH, Ulm
Stephanie Gresz · Roberto Kaiser
Räumliche Skizze: Wolfram Gothe
  • 3. Preis: architekturbüro gatz, Bamberg
  • 3. Preis: architekturbüro gatz, Bamberg
Verfahrensart
Einladungswettbewerb mit 7 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Das Grundstück des ehem. Umformerwerkes liegt in Nürnberg zwischen der Gebersdorfer Straße und der Bibertstraße. Auf dem Plangebiet ist eine städtebauliche Weiterentwicklung des bestehenden Wohnstandortes als allgemeines Wohngebiet (WA) beabsichtigt. Neben Wohnen sind eine Einrichtung mit Kindergarten, Kindertagesstätte und Hort, Seniorenwohnen und ein Integrierter Nahversorger vorzusehen.

Weitere Ergebnisse zum Thema