Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske

wa award 2016 – Gemeinsam Wohnen , Freiburg/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Dokumentation des Wettbewerbs
Sie sind Abonnent? einloggen
wa-ID
wa-2014205
Tag der Veröffentlichung
30.09.2016
Aktualisiert am
12.02.2017
Verfahrensart
Studentenwettbewerb
Teilnehmer
Studierende allerdeutschsprachigen Universitäten, Fachhochschulen und Akademien, die eine betreute Semester- oder Abschlussarbeit (Diplom, Bachelor, Master) im Wintersemester 2016/2017 bzw. im Sommersemester 2017 verfasst haben. Gruppenarbeiten sind
Beteiligung
98 Arbeiten
Koordination
wa wettbewerbe aktuell, Freiburg i.Br.
Bewerbungsschluss
30.09.2016
Abgabetermin Pläne
30.10.2016
Preisgerichtssitzung
18.11.2016
Bekanntgabe
17.01.2017

Preisträger

Thalia Budin · Katharina Zull · Björn Becker
Technische Universität Berlin
Lehrstuhl Entwerfen und Gebäudekunde
Prof. Jacob van Rijs
Betreuer: Daniel Hülseweg · Ruben Jódar

Preisträger

Maike Hunds
RWTH Aachen
Lehrstuhl und Institut für Wohnbau und
Grundlagen des Entwerfens
Prof. Wim van den Bergh
Betreuer: Nathalie Bodarwé · Katrin Recker

Preisträger

Jan Szkarlat · Sam Coolidge
Luis Lecea Romera
Universität der Künste Berlin
Lehrstuhl Entwerfen und Stadterneuerung
Prof. Jean-Philippe Vassal
Betreuer: Jeanne-Françoise Fischer

Anerkennung

Jana Sonntag
msa I Münster School of Architecture
Lehrstuhl Bauerhalt und Denkmalpflege
Prof. Manuel Thesing
Betreuer: Andrea Kemeny · Moritz Riesenbeck

Anerkennung

Valeria Geyer
Technische Hochschule Nürnberg
Lehrstuhl Entwerfen und Planen
Prof. Nadja Letzel
Betreuer: Prof. Carola Dietrich

Anerkennung

Max Kaske
Karlsruher Institut für Technologie
Lehrstuhl Raum und Entwerfen
Prof. Marc Frohn
Betreuer: Jochen Specht

Anerkennung

Hannah Schmall · Franziska Heide
Technische Universität Berlin
Lehrstuhl Entwerfen und Baukonstruktion
Prof. Ralf Pasel
Betreuer: Prof. Christine Nickl-Weller
Verfahrensart
Studentenwettbewerb

Auslober
wawettbewerbe aktuell

Gemeinsam Wohnen ist das Thema des diesjährigen wa awards. So viele neue und fremde Menschen gibt es in Deutschland, so viele junge und ältere Menschen, die anders leben wollen als mit der normalen Kleinfamilie irgendwo in einer anonymen Wohnung ohne Anbindung und Freundschaft. Aufgabe ist die Planung eines zukunftsorientierten Wohnprojekts als ein Beispiel für die Möglichkeiten der Integration aller Bevölkerungsgruppen: Wie kann die Architektur von heute, ideenreich und ressourcenschonend mit modernen Materialien und Mitteln, dazu beitragen, unsere großen gesellschaftlichen Aufgaben zu bewältigen und unser Leben zu bereichern?
Es werden bewusst weder ein spezifischer Ort noch ein Raumprogramm vorgegeben.

Preisrichter
Prof. Ulrike Lauber,
Beuth Hochschule für Technik Berlin (Vors.)
Barbara Ettinger-Brinckmann,
Präsidentin der Bundesarchitektenkammer
Ministerialdirektorin Monika Thomas, BMUB
Prof. Florian Nagler, TU München
Prof. Enrique Sobejano,
Universität der Künste Berlin
Thomas Hoffmann-Kuhnt,
Herausgeber wawettbewerbe aktuell

Preisverleihung auf der BAU 2017 in München 17. 01. 2017
Architekten von morgen schon heute entdecken

wa award 2016 – Gemeinsam Wohnen
Als einzige deutsche monatlich erscheinende Architekturfachzeitschrift, die sich exklusiv mit dem Thema Architekturwettbewerbe befasst, sieht wa wettbewerbe-aktuell es als seine Aufgabe, auch den Nachwuchs in der Architektur zu fördern. wa hat mit diesem studentischen Ideenwettbewerb ein neues Format etabliert, das jährlich an Hochschulen, Universitäten und Akademien im deutschsprachigen Raum stattfindet.

Thema
Gemeinsam Wohnen ist das Thema des diesjährigen Wettbewerbes. So viele neue und fremde Menschen gibt es in Deutschland, so viele junge und ältere Menschen, die anders leben wollen als mit der normalen Kleinfamilie irgendwo in einer anonymen Wohnung ohne Anbindung und Freundschaft. Aufgabe ist die Planung eines zukunftsorientierten Wohnprojekts als ein Beispiel für die Möglichkeiten der Integration aller Bevölkerungsgruppen: Wie kann die Architektur von heute, ideenreich und ressourcenschonend mit modernen Materialien und Mitteln, dazu beitragen, unsere großen gesellschaftlichen Aufgaben zu bewältigen und unser Leben zu bereichern? Es werden bewusst weder ein spezifischer Ort noch ein Raumprogramm vorgegeben.

Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt sind Studierende aller deutschsprachigen Universitäten, Fachhochschulen und Akademien, die eine betreute Semester- oder Abschlussarbeit (Diplom, Bachelor, Master) im Wintersemester 2015/2016 bzw. im Sommer-
semester 2016 verfasst haben. Gruppenarbeiten sind möglich. Die Arbeiten müssen vom betreuenden Lehrstuhl nominiert werden. Es werden nur zwei Arbeiten je Lehrstuhl zugelassen.

Termine
Die Nominierten werden vom Lehrstuhl bis zum 30. September 2016 bei angemeldet. Einsendeschluss der anonymisierten Arbeiten ist der 30. Oktober 2016.
Die Jury, bestehend aus
• der Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Frau Barbara Ettinger-Brinckmann,
• Ministerialdirektor Günther Hoffmann vom Bundes- bauministerium,
• Prof. Ulrike Lauber, Prof. Enrique Sobejano,
• Prof. Florian Nagler
• sowie Thomas Hoffmann-Kuhnt, wa-Herausgeber, wird im November 2016 ca. zehn Finalisten auswählen und bekannt geben. Aus diesen werden ca. fünf auszuzeichnende Arbeiten festgelegt. Es stehen 5.000 Euro sowie hochwertige Sachpreise zur Verfügung.

Bekanntgabe Ergebnis
Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt im Januar 2017 auf der BAU in München im Rahmen eines feierlichen Events, zu dem alle Finalisten eingeladen werden.

Leistungen
Pro Teilnehmer kann nur ein Plan im DIN A1 Querformat eingereicht werden. Weiteres Planmaterial oder Modelle etc. können nicht berücksichtigt werden. Der Entwurf muss anonymisiert mit einer 6-stelligen Ziffer am Planrand oben rechts online eingereicht werden.

Anmeldung
Die Anmeldung zum wa award muss über den Lehrstuhl der Hochschule erfolgen.
Jetzt zum wa award anmelden auf www.wa-award.de
Weitere Fragen werden über info@wa-award.de beantwortet.

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen