Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Stadtzentrum , Korca/ Albanien

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2010814
Tag der Veröffentlichung
12.02.2017
Aktualisiert am
12.02.2017
Verfahrensart
Offener Wettbewerb
Teilnehmer
Architekten
Beteiligung
12 Arbeiten
Auslober
Preisgerichtssitzung
16.07.2009
Auswahl der Finalisten
15.05.2009

1. Preis

Bolles + Wilson GmbH & Co. KG, Münster
Peter Wilson
Projektarch.: Franziska Lindinger · Joep Kuijs · Marc Matzken
Johannes Muntinga · Natalie Oren · Philip Shelley · Philipp Söhnel
Modell: Dirk Ruck · Alek Pejoski · Agnieszka Swarczewska

2. Preis

JA Joubert Architecture, EK Rotterdam
Marc Joubert mit Roos Marijn Limburg · Jeroen de Loor · Matilda Bahneva · Jorge Amaya · Clement Talbot
Ing./Infrastruktur/Licht: Arup, Amsterdam
L.Arch./Klima/Nachhaltigkeit: Nico Tillie

Finalist

51N4E, Brüssel

Finalist

Domus Concept Lifestyle Arquitectura, Lissabon
Verfahrensart
Offener, zweistufiger internationaler Wettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Korca mit 360.000 Einwohnern ist die Ausloberin eines internationalen Wettbewerbs für einen Bebauungsplan für das Stadtzentrum. Das eingefasste Baugebiet von ca 197.000 m2 beinhaltet öffentliche Plätze, denkmalgeschützte Bauten, Parks, Wohnungen und Geschäftsbauten. Das Stadtzentrum soll ein zukunftsorientierter hochwertiger öffentlicher Raum mit modernen Wohn- und Geschäftsvierteln und ein Hauptanziehungspunkt für Touristen werden. Bei der Gestaltung des Bebauungsplans soll beachtet werden, dass das neue Stadtzentrum die Energie, Schönheit und Würde von Korca reflektiert unter dem Motto: Regierungsgewalt, Demokratie und Gemeinschaft. 4 wichtige Plätze sind zu berücksichtigen: der Platz vor der Kathedrale, der „Vangjush Park“, der Platz vor dem Theater und der „Shen Gjergji“ Boulevard. Eine Hauptbedingung des Wettbewerbs ist die Planung von Bühnen und Sitz- und Stehplätzen auf dem Platz vor der Kathedrale (für ca. 200 Zuschauer), da hier traditionsgemäss viele öffentliche Veranstaltungen stattfinden. Der Vangjush Park soll durch das neue Zentrum aufgewertet und integriert werden. Der Platz vor dem Theater ist bereits geformt, wird aber durch ein chaotisches Durcheinander von Fußgängern und Fahrzeugen charakterisiert. Hier muss eine vernünftige Lösung für alle Verkehrsteilnehmer gefunden werden. Der „Shen Gjergji“ Boulevard ist die Hauptader des Stadtzentrums und soll zur Fußgängerzone umgewandelt werden. Ferner soll er als Querverbindung zwischen dem Platz vor der Kathedrale und dem Platz vor dem Theater gestaltet werden.

Das Konzept für den Bebauungsplan umfaßt:
- Gestaltung des öffentlichen Straßenraums
- Vorgaben für die vorgeschlagenen Bauvorhaben
- Vorgaben für die Sanierung denkmalgeschützter Bauten innerhalb des Stadtzentrums
- Mögliche Nutzung von unterirdischer Bebauung

Competition assignment
The municipality of Korca is announcing an International Competition for the Master Plan of the City Centre. The bordered site of 197.000 m2 consists of public spaces, parks, residential and commercial areas and cultural heritage monuments. The new centre shall be future oriented, citizen-friendly and act as tourist attraction. The square in front of the Cathedral shall get stages and public stands for about 200 spectators. Vangjush Park shall be upgraded and integrated. The square of the Theatre has to get a new traffic management system. Shen Gjergji Boulevard should be defined as pedestrian area and act as interconnection between the two squares.

Conceptual plans for the master plan of the city centre are including:
- Streetscape design
- Lines of progress for the construction of the proposed volumes
- Lines of progress for the reconstruction of the listed buildings inside the city centre
- Potential usage of underground developments

Jury
Niko Peleshi, Bürgermeister, Stadt Korca
Ben Blushi, Albanian Parliament
Arben Bicoku, Architect
Altin Gagani, Architect
Jaume Carne Cabré, Architect, Barcelona
Martino Tattara, Architect, Rotterdam

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen