Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Liefe Sciences Schällenmätteli der Universität , Basel/ Schweiz

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2010540
Tag der Veröffentlichung
01.05.2009
Aktualisiert am
12.02.2017
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Generalplanerteams bestehend aus Architekten, Bauingenieuren und einem Gesamtleiter
Beteiligung
28 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
18.05.2009
Abgabetermin Pläne
19.03.2010
Abgabetermin Modell
02.11.2009
Preisgerichtssitzung
01.04.2010

1. Preis

ilg santer architekten, Zürich
Andreas Ilg · Marcel Santer
Richard Kartmann · Lisa Looser
Sarina Fahrni · Thomas Voellmy
Gesamtleiter: b + p baurealisation ag, Zürich
ilg santer dipl. architekten, Zürich
Bauing.: Aerni + Aerni Ingenieure AG, Zürich

2. Preis

Christ + Gantenbein, Basel
Emanuel Christ · Christoph Gantenbein
Jan Kaspar Appels · Tina Bloech
Michal Czerwinski · Cloé Gattigo
Thomas Gläss · Tabea Lachenmann
Michael Meier · Marcus Müller
Patrick Reuter · Jennifer Schmachtenberg
Qian Sun · Kai Timmermann · Jean Wagner
Christina Wendler
Gesamtleiter: Proplaning AG, Basel
Bauing.: WGG Schnetzer · Puskas AG, Basel

3. Preis

David Chipperfield Architects, Berlin
David Chipperfield · Christoph Felger
Hans Krause · Gregor Beinhofer · Tom Benton
Ivan Dimitrov · Kristen Finke · Pavel Frank
Guido Kappius · Jens Lorbeer
Sebastian von Oppen · Lilli Scherner
Antonia Schlegel · Lukas Schwind
Gesamtleiter: OTB AG, Basel
Bauing.: Ingenieurgruppe Bauen, Karlsruhe

4. Preis

Staab Architekten GmbH, Berlin
Volker Staab · Anja Mathesius
Bettina Schriewer · Anette Leber · Rita Wirth
Matthias Eckhart · Ivan Kalea
Gesamtleiter: SMV Bauprojektsteuerung, Berlin
Bauing.: Dierks · Babilon und Voigt, Berlin

5. Preis

Nissen & Wentzlaff Architekten, Basel
Timothy O. Nissen · Daniel Wentzlaff
Stephan Schweizer · Daniel Reinhardt
Michael Geiger · Andreas Reus
Christoph Böckeler · Andrea Zaia · Piero Zanin
Gesamtleiter: Nissen · Wentzlaff Architekten AG,
Basel
Bauing.:

6. Preis

Architekten Loudon, Habeler & Kirchweger Ziviltechnikergesellschaft mbH, Wien
Zwimpfer · Partner Architekten, Basel
Gesamtleiter: Zwimpfer · Partner Architekten,
Basel
Bauing.: Toms Ziviltechniker GmbH, Wien

7. Preis

Burckhardt + Partner AG, Basel
Samuel Schultze · Barbara Eisinger
Christoph Frey · Andreas Kaufmann
Joao Duarte Lemos · Christina Muchsel
Magda Smolinska
Gesamtleiter: Burckhardt+Partner AG, Basel
Bauing.: Walt + Galmarini AG, Zürich
Verfahrensart
Projektwettbewerb im selektiven Verfahren

Wettbewerbsaufgabe
Der Regierungsrat Basel-Stadt hat die Areale der ehemaligen Strafanstalt Schällemätteli und des ehemaligen Frauenspitals (Südflügel), in deren unmittelbarer Nachbarschaft neben dem Neubau für das Universitäts-Kinderspital beider Basel (UKBB) heute schon verschiedene Universitätsinstitute aus dem Bereich der Life Sciences untergebracht sind, für bauliche Bedürfnisse der Universität und der ETH Zürich reserviert. Hier soll ein modernes und in sich gut vernetzter Hochschulcampus entstehen.
Neben den Neubauten sollen zudem die hier bestehenden Universitätsbauten zu einem großen Teil kurz- bis mittelfristig ersetzt oder umgenutzt werden. Als erste Baumaßnahme ist die Erstellung eines Neubaus für das Biozentrum auf dem Areal der ehemaligen Strafanstalt Schällemätteli mit einer HNF von rund 23.400 m2 geplant. Zusammen mit dem Biozentrum sind im Neubau insbesondere ein Rechenzentrum, allgemeine Unterrichtsräume sowie eine Cafeteria eingeplant. Die Universität strebt die Stapelung der Nutzungen wie folgt an: Labors und Büroräumlichkeiten sollen im Hochbau Platz finden. Publikumsorientierte Einrichtungen wie Hörsäle, Verpflegungsräume usw. sind im Sockelbereich einzurichten. Werkstätten Lager und Anlieferung können in den Untergeschossen platziert werden.

Competition assignment
The government of Basel has reserved the site of the former prison of Schällemätteli for the new life sciences campus. First there will be a new building for the Biozentrum with a NIA of 23.400 m2.
The building shall include a data centre, classrooms and a cafeteria. The upper floors will be for labs and offices, the ground floor for classrooms, cafeteria etc. and the basement for workshops, store and delivery.

Termine
Bewerbungsschluß 18. 05. 2009
Abgabetermin Pläne 20. 10. 2009
Abgabetermin Modell 02. 11. 2009
Preisgerichtssitzung 12/2009
Abgabetermin Überarbeitung 19. 03. 2010
Preisgerichtssitzung Überarbeitung 04/2010

Fachpreisrichter
Fritz Schumacher, HPA Basel-Stadt (Vors.)
Marie-Theres Caratsch, BUD Basel-Landschaft
Roger Diener, Basel
Manfred Hegger, Kassel
Peter Märkli, Zürich
Astrid Staufer, Frauenfeld
Angela Bezzenberger, Darmstadt
Nicolas Christ, HPA Basel-Stadt

Sachpreisrichter
Anja Huovinen, BKSD Basel-Landschaft
Andreas Kressler, FD Basel-Stadt
Gerhard Läuchli, BUD Basel-Landschaft
Erich A. Nigg, Universität Basel
Joakim Rüegger, ED Basel-Stadt
Christoph Tschumi, Universität Basel

Preisgerichtsempfehlung
Der Entscheid des Preisgerichts von Dezember 2009, vier Projekte in einer anonymen Überarbeitung weiter zu entwickeln, wurde in seiner Richtigkeit bestätigt.
Mit diesem geschärften Beurteilungsmassstab zeigt der 1. Preis das größte Potential.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen