Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Liechtensteinisches Landesarchiv mit Verwaltungsräumen der Regierung , Vaduz/ Liechtenstein

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Kurzergebnis
Weiterverfolgt
wa-ID
wa-2008133
Tag der Veröffentlichung
03.09.2004
Aktualisiert am
01.07.2010
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Teilnehmer
Freischaffende Architekten
Beteiligung
291 Arbeiten
Auslober
Bewerbungsschluss
16.04.2004
Abgabetermin Pläne
06.08.2004
Abgabetermin Modell
13.08.2004
Preisgerichtssitzung
03.09.2004
Fertigstellung
10/2009

Juli 2010 – Fertigstellung des Projekts

Kommentar der Architekten
Im Vordergrund stand unser Anspruch, ein Gebäude mit hoher Gebrauchstauglichkeit und grosser Flexibilität zu erstellen, das sich respektvoll und mit der nötigen Zurückhaltung in das Regierungsviertel eingliedert. Sowohl in Material, Mass als auch Proportionen nimmt der Bau Bezüge zur gebauten Umgebung auf. Dies ermöglicht eine Nachhaltigkeit nicht nur in technischer, sondern ebenso sehr in gestalterischer Hinsicht.
Durch die Lage hinter dem Regierungsgebäude, und von diesem teilweise verdeckt, erschliesst sich dem Passanten die Gesamtanlage erst beim Durchwandern des Regierungsviertels.
Der Neubau des Liechtensteinischen Landesarchivs stellt sowohl mit dem Landtagsgebäude als auch mit dem historischen Regierungsviertel, bestehend aus ...

>> Den vollständigen Bericht mit Fotos können Sie als PDF-Datei erwerben <<

1. Rang

KAUNDBE Architekten, Vaduz

2. Rang

Binotto + Gähler AG dipl. Architekten HBK/BSA, St. Gallen

3. Rang

Architekt Marcel Ferrier, St. Gallen

4. Rang

Brunhart Brunner Kranz Architekten, Balzers

5. Rang

Fink · Thurnher Architekten, Bregenz

6. Rang

Aschwanden · Schürer Architekten, Zürich
Verfahrensart
Einstufiger, anonymer Projektwettbewerb im nicht-offenen Verfahren mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren zur Auslosung von 14 Teilnehmern sowie 21 Zuladungen

Wettbewerbsaufgabe
Das Liechtensteinische Landesarchiv befindet sich heute in einem zentral gelegenen Gebäude unmittelbar hinter dem Regierungsgebäude am Hangfuss des Vaduzer Schlosswaldes. Unmittelbar nördlich an das Archivgebäude anschliessend befindet sich die ehemalige Zivilschutzanlage der Regierung und des Landesführungsstabs, die heute als solche nicht mehr genutzt wird.
Aufgrund der unverhältnismässig hohen Kosten für Umbauten und Erweiterungen wird an der Stelle des heutigen Landesarchivs ein Neubau errichtet und dazu das bestehende Archiv- gebäude samt Zivilschutzanlage abgerissen. Im Hinblick auf künftige Bedürfnisse sind bau- liche Erweiterungsmöglichkeiten, insbesondere für Zwecke des Landesarchivs vorzusehen.

Sachpreisrichter
Dr. Alois Ospelt, Regierungsrat (Vors.)
Paul Vogt, Landesarchivar
Norbert Hemmerle, Regierungssekretär
Rupert Tiefenthaler, Landesarchiv

Fachpreisrichter
Ralph Beck, Triesen
Prof. Peter Quarella, St. Gallen
Andrea Roost, Bern
Erich Steinmayr, Feldkirch
Walter Walch, Hochbauamt
Stellv.: Michael Pattyn, Hochbauamt

Preisgerichtsempfehlung
Da keines der Projekte die komplexen funktionalen und ortsbaulichen Anforderungen vollumfänglich zu erfüllen vermag, empfiehlt das Preisgericht der Bauherrschaft einstimmig, die Ränge 1 und 2 von ihren Verfassern überarbeiten und weiterentwickeln zu lassen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen