Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Hanns-Seidel-Platz , München-Neuperlach/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2011149
Tag der Veröffentlichung
12.03.2010
Aktualisiert am
12.04.2010
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Beteiligung
23 Arbeiten
Koordination
Bartenbach & David , München
Bewerbungsschluss
02.10.2009
Abgabetermin Pläne
19.01.2010
Abgabetermin Modell
26.01.2010
Preisgerichtssitzung
12.03.2010

1. Preis

Prof. Roland Dieterle Spacial Solutions GmbH, München
Prof. Roland Dieterle
Mitarbeit: Ch. Bödicker · A. Barnard · T. Fugmann
M. Lindner · A. Kolbe · D. Mundy-Clowry · B. Lin
L.Arch.: Brandhoff & Voss, München
Gunhild Brandhoff
Visualisierung: FormFest, Koblenz
Daniel Wolf
Stadtplanung: Werner Schaffner
Verkehr: Michael Angelsberger
Schallschutz: Müller BBM,
Eckard Mommertz
Modell: Thomas Egger, München

3. Preis

Kemper, Steiner & Partner Bauplanungs GmbH, Bochum
Rainer Kemper
Mitarbeit: G. v. Estorff · V. Katafias · M. Chen
J. Klein · K. Scharschmidt
Modell: Mijalski + Nasarian GmbH
wbp Landschaftsarchitekten, Bochum

3. Preis

Steidle Architekten GmbH, München
J. Spengler · S. Resch · U. Fuksas
U. Anzenberger
t17 Landschaftsarchitekten, München
M. Kerler · F. Forster

4. Preis

Kiessler + Partner Architekten GmbH, München
Prof. Uwe Kiessler
Mitarbeit: U. Schneider · Th. Mühlbauer
B. Maksay
Burger Landschaftsarchitekten , München
Susanne Burger
Mitarbeit: M. Hildebrand

Ankauf

MORPHO-LOGIC Architektur und Stadtplanung, München
Michael Gebhard · Prof. Ingrid Burgstaller
Verkehr: Alexander Süssmuth, München
Lex-Kerfers Landschaftsarchitekten, Bockhorn
Rita Lex-Kerfers

Ankauf

Jatsch · Laux Architekten · Stadtplaner, München
Dr. Markus Jatsch · Ina Laux · Dr. Gunther Laux
Mitarbeit: E. S. Grimme · S. Laub · J. Krawietz
ver.de landschaftsarchitektur, Freising
Dr. B. Kröninger · J. Rümpelein · R. Wenk

Ankauf

03 Architekten GmbH Büro für Architektur und Städtebau, München
Andreas Garkisch · Karin Schmid
Michael Wimmer
Mitarbeit: M. Hofmann · Dr. A. Knoop
Keller Damm Kollegen Landschaftsarchitekten · Stadtplaner GmbH, München
Franz Damm · Prof. Regine Keller
Mitarbeit: M. Link

Ankauf

GSP Architekten Hubert Grüner · Gunther Schnell, München
Igor Cerwinski
Mitarbeit: A. Frisch · F. Mühlbauer
Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten, München
Prof. Rainer Schmidt
Mitarbeit: Swantje Nowak · Masashi Nakamura
Modell: Matthes Modellbau
Verfahrensart
Begrenzt offener Ideenwettbewerb mit vorgeschaltetem national offenen Bewerbungsvefahren zur Auswahl von 18 Teilnehmern zuzüglich 10 Zuladungen

Wettbewerbsaufgabe
Für das Planungsgebiet sind städtebauliche und landschaftsplanerische Konzepte zu entwickeln, die am Hanns-Seidel-Platz eine neue Mitte Neuperlachs formulieren und auf deren Basis ein Bebauungsplan entwickelt werden soll. Dabei sind in verdichteter Innenstadtlage verschiedene Nutzungsbereiche wie kulturelles Bürgerzentrum (7.000 m² GF), Einzelhandelsflächen (20.000 m² GF mind. 10.000 m² Verkaufsfläche), Marktplatz (3.700 m²), öffentliche Grün- bzw. Freiflächen (8.200 m²) sowie Wohnbebauung (28.000 m² GF, ca. 700-750 Einwohner) zu konzipieren, die im urbanen Zusammenspiel eine städtebaulich anspruchsvolle Einheit als neues unverwechselbares Zentrum von Neuperlach schaffen sollen, das auch im größeren Umfeld sichtbar bzw. wirksam wird. Die Planungsaufgabe erfordert neben intelligenten und großzügigen Ideen gleichzeitig auch Sorgfalt im Detail, um ein hohes Nutzungsmaß bei gleichzeitig hoher städtebaulicher Qualität zu erhalten.

Competition assignment
The Hanns-Seidel-Platz shall be designed as new distinctive centre of Neuperlach with urban and landscape concepts that will achieve a high utilisation potential and urban quality. The concept shall include a cultural citizen centre, retail space, a marketplace, residential buildings for up to 750 inhabitants and public green areas.

Fachpreisrichter
Prof. Ferdinand Stracke, München (Vors.)
Prof. Dr. Elisabeth Merk, Stadt München
Rosemarie Hingerl, Stadt München
Jochen Baur, München
Prof. Rebecca Chestnutt, Berlin
Prof. Maya Reiner, München
Prof. Ingo Andreas Wolf, Leipzig
Prof. Hermann Brenner, Landshut
Ursula Hochrein, München
Brigitte Tacke, München

Sachpreisrichter
Thomas Ehrhardt, RREEF Investment GmbH
Johann Poller, Lorac Investment
Marina Achhammer, Bezirksausschuss 16
Birgit Volk, Stadträtin, München
Hans Podiuk, Stadtrat, München
Gülserem Demirel, Stadträtin, München
Gabriele Neff, Stadträtin, München
Ingo Mittermaier, Stadtrat, München
Rudolf Saller, Stadt München
Beatrix Burkhardt, Stadträtin, München

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober, die mit dem 1. Preis versehene Arbeit unter Beachtung der im Protokoll genannten Aspekte den weiteren Planungen zugrunde zu legen sowie die Verfasser einzubeziehen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen