Architektur von morgen schon heute entdecken Architektur von morgen schon heute entdecken
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • Maske
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 3. Preis: hotz architekten, Freiburg

Erweiterung und Umbau der Firmenzentrale seele holding GmbH & Co. KG , Gersthofen/ Deutschland

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

Sie sind Abonnent? einloggen

Veröffentlicht als:

Dokumentation
wa-ID
wa-2014186
Tag der Veröffentlichung
11.01.2016
Aktualisiert am
01.04.2016
Verfahrensart
Nicht offener Wettbewerb
Zulassungsbereich
EU /EWR
Beteiligung
7 Arbeiten
Auslober
Koordination
[phase eins], Berlin
Bewerbungsschluss
24.08.2015
Abgabetermin Pläne
11.01.2016
Preisgerichtssitzung
12.02.2016

1. Preis

Allmann Sattler Wappner Architekten, München
Markus Allmann · Amandus Sattler
Ludwig Wappner
Mitarbeit: Alexandra Wagner · Janosch Welzien Patrik Uchal · Maciej Kuczynski
Hristina Mladenova · Tilman Föhre
Energie: Transsolar, München, Stefan Holst Statik: Knippers · Helbig, Stuttgart
Tobias Huber
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München
  • 1. Preis: Allmann Sattler Wappner Architekten , München

2. Preis

Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
Gert Wingårdh
Mitarbeit: Anders Olausson · Maria Olausson Jonas Edblad · Gunilla Murnieks Andersson
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg
  • 2. Preis: Wingårdh Arkitektkontor AB, Göteborg

3. Preis

hotz + architekten, Freiburg
Matthias Hotz
Mitarbeit: Hannes Linder · Frederic Rein
  • 3. Preis: hotz architekten, Freiburg
  • 3. Preis: hotz architekten, Freiburg
  • 3. Preis: hotz architekten, Freiburg
  • 3. Preis: hotz architekten, Freiburg
Verfahrensart
Nicht offener Planungswettbewerb im kooperativen Verfahren mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren zur Auswahl von 7 Teilnehmern

Wettbewerbsaufgabe
Die seele Unternehmensgruppe ist ein weltweit führendes Fassadenbauunternehmen, das komplexe Gebäudehüllen aus Glas, Stahl, Aluminium, Membranen und anderen Hightech-Materialien realisiert. Am Stammsitz der seele Gruppe in Gersthofen sind auf ca. 80.000 m2 in drei Werken neben der Produktion auch Entwicklung, Vertrieb und Verwaltung der Firmen der seele Gruppe untergebracht – seele GmbH, sedak GmbH & Co. KG und iconic skin GmbH. In Werk 1 ist die seele GmbH angesiedelt. Seit der Gründung der Firma sind die Gebäude dieses Standorts kontinuierlich gewachsen. Die Erweiterung der Produktionskapazitäten und des Produktportfolios führen aktuell zu einem weiteren Ausbaudruck und machen den Umbau sowie Neubauten nötig.
Gegenstand des Wettbewerbs sind die Entwicklung eines mittel- und langfristig wirksamen Gestaltungskonzepts für die Gesamterscheinung des Werks 1 sowie der Entwurf für mehrere Teilprojekte innerhalb des Gesamtprojekts. Durch kompositorische und architektonische Maßnahmen soll, zusammen mit Lösungen zur Lichtführung und zur visuellen Kommunikation, eine ganzheitliche Lösung entstehen, die den wachsenden Flächenbedarf berücksichtigt. Mittel- und langfristig soll auf Basis des Gestaltungskonzepts die Unternehmens- und Produktphilosophie der seele Unternehmensgruppe baulich umgesetzt werden.
Im Rahmen eines übergeordneten, experimentellen Aufgabenteils sollen innovative Ansätze zur Formgebung, zur Bedruckung des Glases und zur Integration von Öffnungen, Licht und Medien für die Reihe iconic skin entwickelt werden. Insbesondere für das Produkt iconic skin GSP werden Vorschläge für die grafische Veredlung der Oberflächen erwartet, die exemplarisch und ggf. auf andere Projekte übertragbar sein können.
Die Aufgabe des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines Gestaltungskonzepts für die Gesamterscheinung der Verwaltungsgebäude und Produktionsanlagen am Standort Gersthofen sowie die Vertiefung dieses Konzepts. Die Wettbewerbsaufgabe umfasst die vier Teilaufgaben a-d.
a: Gestaltungskonzept Gesamterscheinung
b: Hallen (Fassaden Neubau, Umbau Bestand)
c: Büros (Neubau und Umbau Bestand)
d: Fassaden Versuchsgebäude

Competition assignment
seele holding is a facade construction company specializing in customised structures of glass, steel, aluminium etc. The headquarters comprises three plants on 80.000 m2 for production, development, distribution and administration. To provide for an expansion of capacities an extension was necessary. The design concept shall focus on innovative approaches for the iconic skin range, which can be transferred to other projects.
The program comprises:
a: design for the overall appearance
b: halls (facades of new building and reconstruction)
c: offices (new buildings and reconstruction)
d: facades experimental building

Fachpreisrichter
Prof. Andreas Theilig, Stuttgart (Vors.)
Erasmus Eller, Berlin/Düsseldorf
Thomas Willemeit, Berlin

Sachpreisrichter
Gerhard Seele, seele Unternehmensgruppe, Gersthofen
Siegfried Goßner, seele Unternehmensgruppe, Gersthofen

Preisgerichtsempfehlung
Das Preisgericht empfiehlt dem Auslober einstimmig, die Verfasser des mit dem ersten Preis ausgezeichneten Entwurfs mit der weiteren Bearbeitung gemäß Auslobung zu beauftragen, mit der Einschränkung, die Verfasser des mit dem dritten Preis ausgezeichneten Entwurfs mit der weiteren Bearbeitung für die Teilaufgabe „Kiosk“ zu beauftragen.

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen