Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten Wettbewerbe für Architekten und Ingenieure, Landschaftsarchitekten, Architektur Studenten
X

NEU: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ab sofort mit E-Mail und Passwort einloggen.

Passwort erneuern
Neu registrieren

Concorso Farini - Masterplan für die Umgestaltung der Bahngelände Farini und Cristoforo , Mailand/ Italien

Architektur Wettbewerbs-Ergebnis

wa-ID
wa-2026421
Tag der Veröffentlichung
22.10.2018
Aktualisiert am
26.04.2019
Verfahrensart
Einladungswettbewerb
Zulassungsbereich
EU / Schweiz
Teilnehmer
Architekten und Ingenieure
Auslober
Abgabetermin
23.11.2018
Preisgerichtssitzung
21.12.2018
Abgabetermin 2. Phase
29.03.2019
Preisgerichtssitzung 2. Phase
10.04.2019

Gewinner

OMA Office for Metropolitan Architecture, AD Rotterdam
Laboratorio Permanente, Mailand
Vogt Landschaftsarchitekten, China
Philippe Rahm Architectes, Frankreich
Net Engineering, Italien
Ezio Micelli, Italien
Arcadis Italia, Italien
Temporiuso.net, Italien
Luca Cozzani, Italien
Verfahrensart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
FS Sistemi Urbani und COIMA sgr haben den Wettbewerb Concorso Farini ausgeschrieben, die internationale Ausschreibung für die Gestaltung des Masterplans für die städtische Umgestaltung und Regeneration der Bahngelände Milano Farini und Milano San Cristoforo. Der Masterplan muss überzeugende und praktikable Lösungen für die Transformation und Umnutzung von nicht mehr genutzten Flächen des Bahnbetriebs in Farini und San Cristoforo bieten.

Finalisten
– Baukuh (Italien)
Team: ONsite, Christus&Gantenbein, Atelier Kempe Thill, LOLA, Tekne, Cundall

– OMA (Niederlande)
Team: Laboratorio Permanente, Vogt Landschaftsarchitekten, Philippe Rahm Architectes,
Net Engineering, Ezio Micelli, Arcadis Italia, Temporiuso.net, Luca Cozzani

– Arup (Italien)
Team: Snohetta, Grant Associates, Systematica, Golder

– Grimshaw (UK)
Team: Future City, Elioth, DAP Studio, Urban Silence, SEC, Studio Antonio Perazzi

– Kengo Kuma und Associates Europe (Frankreich)
Team: MAB arquitectura, Laps arquitecture, Agence Ter, Franck Bouttè Consultants, VIA Ingegneria

Preisgericht
- President: Architect Dominique Perrault
- Engineer Marco Vincenzo Broglia
- Doctor Manfredi Catella, representing the COIMA Mistral Fund.
- Engineer Salvatore Crapanzano
- Engineer Carlo De Vito, representing the FS Group
- Architect and Landscape Architect Catherine Mosbach
- Architect Filippo Salucci, representing the City of Milan
- Architect Edoardo Zanchini (substitute)
- Architect Marco Daniele Engel (substitute)

Weitere Ergebnisse zum Thema

Jetzt Abonnent werden um alle Bilder zu sehen

jetzt abonnieren

Schon wa Abonnent?
Bitte einloggen