Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

08.08.2017 - Neubau Hort und Nachmittagsbetreuung der Löwenfeldschule
Linz, Österreich

Auslober
Immobilien Linz GmbH & Co KG, Österreich

Wettbewerbsart
Einladungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Linz bekennt sich seit Jahren zu einer bedarfsgerechten Versorgung mit Kinderbetreuungsplätzen für alle Linzer Kinder. Um den gesellschaftlichen Veränderungen zu entsprechen und um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessern hat der Gemeinderat Ausbauprogramme für Kinderbetreuungseinrichtungen beschlossen. Ein flächendeckendes Netz an Kinderbetreuungseinrichtungen sowie deren flexible und bedarfsgerechte Öffnungszeiten und eine intensive pädagogische Förderung sollen die bestmögliche Betreuung der jungen Linzerinnen und Linzer gewährleisten.

Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in den Stadtteilen Kleinmünchen und Neue Heimat steigt stetig. Diesem Bedarf soll mit der Erweiterung des Standortes Löwenfeldschule um den Neubau eines 5-gruppigen Hortes, sowie einer 5- gruppigen Nachmittagsbetreuung nachgekommen werden. Damit kann auch in diesem Stadtteil das in Linz sehr erfolgreich initiierte „Schule-Hort-Modell“ umgesetzt werden und der Nachmittagsbetreuung zeitgemäße, und den pädagogischen Ansprüchen gerecht werdende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt werden.

Um den Ansprüchen aus städtebaulicher, gestalterischer, funktionaler, ökologischer und ökonomischer Sicht gerecht zu werden hat sich die dafür zuständige Immobilien Linz GmbH & Co KG (im Folgenden ILG genannt) zur Auslobung eines geladenen Realisierungswettbewerbes mit anschließendem Verhandlungsverfahren mit den GewinnerInnen entschlossen.

Die Ausloberin erwartet sich hierdurch die Erlangung hochqualitativer, wertvoller Beiträge und Lösungsvorschläge die den architektonischen, ökologischen und ökonomischen Herausforderungen am Standort gerecht werden.

Preisgerichtssitzung
08. August 2017

Beteiligung
12 Arbeiten

1. Preis
bogenfeld ARCHITEKTUR, Linz, Österreich

2. Preis
Gerald Anton Steiner, Linz, Österreich

3. Preis
mia2/ARCHITEKTUR ZT KG, Linz, Österreich