Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

01.09.2017 - Präklinisches Zentrum für Molekulare Signalverarbeitung an der Universität des Saarlandes
Campus Homburg

Auslober
Das Saarland

vertreten durch das Ministerium für Finanzen und Europa
vertreten durch das Landesamt für Zentrale Dienste

Koordination
DU Diederichs Projektmanagement AG & Co. KG, Frankfurt am Main

Wettbewerbsart
Nicht offenen, EU-weiten Realisierungswettbewerbes nach GRW Saar (Stand 2013) mit einem vorgeschaltetem Teilnahmeverfahren

Wettbewerbsaufgabe
Im Rahmen eines nicht offenen, EU-weiten Realisierungswettbewerbes nach GRW Saar (Stand 2013) mit einem vorgeschaltetem Teilnahmeverfahren soll die Leistung Objektplanung, Lph. 1-9, nach § 35 ff. HOAI 2013 für den Neubau eines präklinischen Zentrums für Molekulare Signalverarbeitung (PZMS) auf dem Campus Homburg, Universität des Saarlandes, vergeben werden.

Hierbei handelt es sich um ein hochmodernes Forschungsgebäude mit einer Nutzfläche (1-7) von ca. 4 335 m2, in dem insgesamt ca. 195 Mitarbeiter Spitzenforschung auf dem Gebiet der molekularen Signalverarbeitung betreiben werden.

Für die Maßnahme sind für die KG 200 – 700 (ausgenommen KG 611 und KG 612) insgesamt rund 35 760 000 EUR veranschlagt, die im Rahmen der Exzellenzclusterinitiative nach Art 91 b GG zu jeweils 50 % von Bund und Land finanziert werden.

Gleichzeitig ist dies ein wesentlicher Schritt zur weiteren Modernisierung des Campus Homburg der Universität des Saarlandes, was durch die exponierte Lage des Baufeldes zusätzlich unterstrichen wird.

Preisgerichtssitzung
1. Jurysitzung: 30. August 2017
2. Jurysitzung: 01. September 2017

Beteiligung
20 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

 

Mehr zum Wettbewerb finden Sie in der Ausgabe 11-2017!

Preisträger
1. Preis
Büro: Kister Scheithauer Gross Architekten und Stadtplaner GmbH, Köln
Verfasser: Prof. Johannes Kister
Mitarbeit: René Zieprich · Dennis Köhler · David Schröpfer
2. Preis
Büro: Planungsgruppe Focht+Partner GmbH, Saarbrücken
Verfasser: Andreas Hilgers, Dipl.-Ing.
Mitarbeit: Dieter Blatt, Dipl.-Ing. · Andrea Hilgers, Dipl.-Ing. · Dominik Steinmetz, M.A.
3. Preis
Büro: Itten+Brechbühl GmbH, Berlin
Verfasser: Gerrit Grigoleit, Dipl.-Ing. Architekt, B.Sc.
Mitarbeit: Benjamin Villén Paskoff · André Ernst · Susanne Wittber · Marie-Lou Roederer · Georg Tanner
Fachberater Laborplanung: Eurolabors AG
Anerkennung
Büro: Nickl & Partner Architekten AG, München
Verfasser: Prof. Christine Nickl-Weller, Dipl.-Ing. Architektin
Mitarbeit: Chen Li · Monica Plotegher · Yi Li · Jing Ma · Sarah Wegenast · Agnese Di Quirico
Anerkennung
Büro: Hammeskrause Architekten Partnergesellschaft freier Architekten mbB, Stuttgart
Verfasser: Markus Hammes, Dipl.-Ing. Architekt · Nils Krause, Dipl.-Ing. Architekt
Mitarbeit: Yasmine Halawa, M.Sc. Arch. · Woo Jin Sim, M.Sc. Arch.
Anerkennung
Büro: Klein & Sänger Architekten GmbH, München
Verfasser: Reiner Klein · Reinhart Sänger
Mitarbeit: Thomas Schulz, Dipl.-Ing. Architekt · Lin Xiao, M.Arch.
Fachberater TWP: Seeberger + Friedl
Fachberater Laborplanung IPN Labortechnik GmbH