Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

13.07.2017 - Neubau Eckgebäude für die Stadtwerke Gronau
Gronau

Auslober
Stadtwerke Gronau GmbH

Koordination
assmann GmbH, Dortmund

Wettbewerbsart
Einstufiger, nichtoffener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungs- / Losverfahren nach RPW 2013

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadtwerke Gronau benötigen in ihrer Hauptverwaltung an der Laubstiege 19 in Gronau zusätzliche Büroflächen. In einer Machbarkeitsstudie wurde festgelegt, dass das Eckgebäude hierfür rückgebaut werden soll, um an dieser Stelle Ersatz- und Ergänzungsflächen zu schaffen. Der Neubau soll sich in seiner Kubatur am Bestand orientieren und die heutigen Abmessungen möglichst vollständig aufnehmen. Insgesamt ist eine BGF von ca. 1.300 qm zu realisieren.

Neben der hochbaulichen Aufgabe ist auf die Anbindung der Räumlichkeiten an den Bestand zu achten. Außerdem ist die Sanierung der Hüllflächen des westlich angrenzenden Bestandsbaus Teil der Aufgabe.

Um eine angemessene Lösung zu finden, ist ein Wettbewerb mit 10 Teilnehmern nach RPW 2013 vorgesehen. Der Wettbewerb richtet sich an Architekten. Die Stadtwerke Gronau gelten für die Auftragserteilung als privater Auftraggeber.

Preisgerichtssitzung
13. Juli 2017

Beteiligung
10 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
Büro: H III S, harder stumpfl schramm, freie architekten, Stuttgart
Verfasser: Franz Harder · Gabriele Harder · Matias Strumpfl · Florian Schramm
Mitarbeiter: Alejandro Jaramillo
Sonderfachleute: Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart
2. Preis
Büro: quadrat+ architektengesellschaft mbH, Lünen
Verfasser: Alexander Pick
Mitarbeiter: Stephan Seidel · Chak Man Lam · Leonie Langhorst
3. Preis
Büro: LINDSCHULTE Ingenieurgesellschaft mbH, Nordhorn
Verfasser: Matthias Boddin
Mitarbeiter: Friedhelm Trüün · Jana Föge · Eckhard Barth · Volker Berkemeyer
4. Preis
Büro: JBR – PARTNER, Rotthoff - Nienhaus Architekten PartnerGmbH, Münster
Verfasser: Josef B. Rotthoff · Ruth V. Nienhaus
Mitarbeiter: Xuan Phuc Nguyen · Zofia Lipka