Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

29.06.2017 - Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 BDA Kreisgruppe Mannheim
Stuttgart

Auslober
Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Baden-Württemberg, Stuttgart

Wettbewerbsart
Award / Auszeichnung

Wettbewerbsaufgabe
Der BDA Baden-Württemberg gibt die Auslobung der Hugo-Häring-Auszeichnung 2017 als erste Stufe des Auswahlverfahrens zum Hugo-Häring-Landespreis 2018 bekannt. Der Hugo-Häring-Landespreis ist der bedeutendste baden-württembergische Architekturpreis, der seit 1969 in dreijährigem Rhythmus an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk verliehen wird. Teilnahmeberechtigt sind alle Architekten und Bauherren. Eingereicht werden können Bauwerke in Baden-Württemberg, die in den letzten zehn Jahren fertiggestellt wurden: Gebäude, Gebäudegruppen, Ingenieurbauten und städtebauliche Anlagen.

Preisgerichtssitzung
29. Juni 2017

Beteiligung
24 Arbeiten

Auszeichnung
Projekt: Popakademie 2.0, Mannheim
motorplan Architektur + Stadtplanung, Mannheim
Mannheimer Gründungszentrum GmbH

Auszeichnung
Projekt: Homerun Turley (1. BA), Mannheim
Deutsche Wohnwerte GmbH & Co. KG, Heidelberg
Heberger, Schifferstadt
florian krieger architektur und städtebau gmbh, Darmstadt
Motorlab Architekten, Mannheim

Auszeichnung
Projekt: Studienhaus Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium, Mannheim
MoRe Architekten, Hamburg

Auszeichnung
Projekt: Kreativwirtschaftszentrum C-HUB, Mannheim
Hartwig Schneider Architekten, Stuttgart
JO CARLE ARCHITEKTEN, Stuttgart
Stadt Mannheim

Auszeichnung
Projekt: Wohnhaus Feudenheim, Mannheim
Schmucker und Partner, Mannheim

Auszeichnung
Projekt: Kompetenzzentrum Virtual Engineering, Hochschule Mannheim
Staab Architekten, Berlin

Link zur Ausschreibung