Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

04.08.2017 - Erweiterungsneubau Finanzamt Nordfriesland
Husum

Auslober
Land Schleswig-Holstein
Vertreten durch: GMSH Gebäudemanagement Schleswig-Holstein AöR, Kiel

Koordination
RICHTER Architekten+Stadtplaner, Kiel

Beratung Energieeffizienz und Nachhaltigkeit:
ee concept gmbh
> ein Spin-Off Unternehmen der TU Darmstadt

Wettbewerbsart
Offener zweiphasiger hochbaulicher Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Realisierungswettbewerb für den Neubau eines Finanzamtes für den Kreis Nordfriesland in Husum.
Mit der Umstrukturierung der Finanzämter in Schleswig-Holstein wurde die Entscheidung für eine Weiterentwicklung des Standortes Husum getroffen. Der angedachte Erweiterungsbau nördlich an das Bestandsgebäude Herzog-Adolf-Straße wurde aus Denkmalschutzgründen abgelehnt. Für den Neubau steht eine Baufläche südlich des Bestandsgebäudes zwischen Danckwerthstraße und Husumer Mühlenau gelegen, die gegenwärtig als Parkplatz genutzt wird, zur Verfügung. Ziel des Wettbewerbs ist die Entwicklung eines städtebaulich und architektonisch qualitativ hochwertigen Gebäudes unter besonderer Berücksichtigung der Nachhaltigkeit, das sich den im Umfeld vorhandener Baudenkmale, angemessen einfügt.

Das Vorhaben soll in der Qualitätsstufe „Silber“ nach dem Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen für Bundesgebäude (BNB), Systemvariante Neubau Büro- und Verwaltungsgebäude, zertifiziert werden. Demnach werden von der Ausloberin zukunftsweisende Entwurfskonzepte erwartet, die mit einem möglichst geringen Einsatz von Energie und Ressourcen die höchstmögliche Gesamtwirtschaftlichkeit, Behaglichkeit, Gebrauchstauglichkeit und Architekturqualität erzielen.

Preisgerichtssitzung
2. Phase: 04. August 2017

Beteiligung
2. Phase: 10 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
ACKERMANN + RENNER Architekten GmbH, Berlin
Georg Ackermann · Cornelia Renner
Mitarbeit: Olaf Kobiella · Daria Skorokhod
POLA Landschaftsarchitekten, Jörg Michel, Berlin
2. Preis
Arbeitsgemeinschaft
rw+ Gesellschaft von Architekten mbH
mit Martin Schmitt Architektur / Kommunikation im Raum, Berlin
Landschaftsarchitekten Hahn Hertling von Hantelmann · Inga Hahn, Berlin
3. Preis
Arbeitsgemeinschaft
Silvia Heep-Renfranz · Ralf Thom, Architekten, Rottweil
Landschaftsarchitekt Rudolf Mager, Villingendorf
Anerkennung
Springer Architekten GmbH, Berlin
Prof. Jörg Springer, Freischaffender Architekt
Mitarbeit: Signe Rohlin Madsen · Tornike Kublashvili
Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Till Rehwaldt, Dresden
Anerkennung
Herr & Schnell Architekten, Hamburg
Tobias Herr, Architekt
WLA – Wengemuth Landschaftsarchitektur, Steffen Wengemuth, Erfurt