Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

14.07.2017 - Realisierungswettbewerb "San Riemo"
München

Auslober
KOOPERATIVE GROSSSTADT eG Baugenossenschaft, München

Koordination
Händel Junghans Architekten GmbH, München

Wettbewerbsart
Offener einphasiger Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Das Grundstück liegt an der Ecke Heinrich-Böll/Elisabeth-Mann-Borghese Straße im Umgriff des 2014 aufgestellten Bebauungsplans Messestadt Riem Zentrum Ost. Das Vorhaben umfasst 29 Wohnungen und eine Ausbildungswerkstatt im Erdgeschoss auf einer Grundstücksfläche von 1220 qm und einer Geschossfläche von 4160 qm. Direkt angrenzend entwickeln die Wohnungsbaugenossenschaften WOGENO München eG und wagnis eG ein Projekt.

Im April 2017 lobte die KOOPERATIVE GROSSSTADT eG einen offenen Realisierungswettbewerb für das Projekt „San Riemo“ aus, um die Frage nach der Architektur eines zeitgemäßen, vielleicht sogar prototypischen Wohnens in einem Neubaugebiet wie in München-Riem auf einer breiten Basis von teilnehmenden ArchitektInnen zu bearbeiten.

Die KOOPERATIVE GROSSSTADT eG begreift den Wettbewerb und Entwicklung des gesamten Projektes als ein forschendes Vorhaben, in dem die Möglichkeiten des Wohnungsbaus innerhalb und an den Grenzen des gegebenen Regelwerks ausgelotet werden. Gesucht werden Lösungen, die eine robuste Struktur mit dem Anspruch auf Aneignungsmöglichkeiten durch die Bewohner verbinden. Mithilfe einer selbstbewussten architektonischen Lösung soll dem komplexen Programm des Hauses eine eigene Identität gegeben werden. Neben Wohnungen wird das Haus verschiedene Angebote für gemeinschaftliche und kulturelle Aktivitäten bereitstellen, um die städtische Vielfalt in Riem zu befördern.
 
Preisgerichtssitzung
2. Jurysitzung: 14. Juli 2017

Beteiligung
1. Jurysitzung: 62 Arbeiten
2. Jurysitzung: 14 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Mehr zu diesem Wettbewerb finden Sie in der wa 10-2017!

Preisträger
1. Preis
Arbeitsgemeinschaft
Tim Schäfer · Pablo Donet Garcia · Tanja Reimer, Zürich, Schweiz
2. Preis
SUMMACUMFEMMER · Juliane Greb, Leipzig
3. Preis
Lütjens Padmanabhan Architekten, Zürich, Schweiz
Anerkennung
Fthenakis Ropee Architektenkooperative, München
Anerkennung
Löser Lott Architekten, Berlin
Anerkennung
Adrian Dorschner · Tobias Kahl · Jan Meier · Lena Unger, Leipzig
Anerkennung
Schürmann + Schürmann Architekten BDA und Stephan Schürmann · Marie-Helene Witry, Stuttgart/Zürich, Schweiz
Anerkennung
ARGE FAM Architekten & Buero Kofink Schels, München