Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

06.07.2017 - Städtebauliche Neuordnung der Illenauwiesen
Achern

Auslober
Stadt Achern

im Ortenaukreis vertreten durch:
Herrn Oberbürgermeister Klaus Muttach

Koordination
Arbeitsgemeinschaft
sc stadtconcept GmbH, Landau
Planungsbüro B-Plan, Appenheim

Wettbewerbsart
Nichtoffener anonymer interdisziplinärer Ideenwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Die Stadt Achern beabsichtigt auf dem Wettbewerbsgelände, das ca. 5 ha groß ist und im Osten von der Illenauer Straße und im Westen vom Mühlbach begrenzt wird, eine neue Wohnbebauung und öffentliche Grünflächen zu entwickeln. Ebenso sollen Parkplätze in ausreichender Zahl angeordnet werden.

Im Norden und Süden grenzt das Wettbewerbsgebiet unmittelbar an eine bereits vorhandene Wohnbebauung an. Auf dem Gelände befindet sich eine ehemalige Reithalle, die unter Denkmalschutz steht und die zu erhalten ist und einer privaten Folgenutzung zugeführt werden soll. Die sonstigen auf dem Gelände vorhandenen Gebäude werden, bis auf die Trafostation, zur Disposition gestellt.

Preisgerichtssitzung
06. Juli 2017

Beteiligung
7 Arbeiten

Preisträger
1. Preis
Verfasser:
QUERFELD EINS Landschaft Städtebau Architektur
Partnerschaftsgesellschaft von Landschaftsarchitekten, Stadtplanern und Architekten
Grosskopf-Stöcker-Fischer mbB, Dresden
2. Preis
Verfasser:
Hähnig-Gemmeke Freie Architekten BDA, Tübingen
Stefan Fromm Freier Landschaftsarchitekt BDLA, Dettenhausen
3. Rang · Anerkennung mit Preisgeld
Verfasser:
Rheinflügel severin
Björn Severin Architekt BDA Stadtplaner DASL, Düsseldorf
hermanns landschaftsarchitektur/umweltplanung, Schwalmtal
4. Rang · Anerkennung ohne Preisgeld
Verfasser:
ECHOMAR/ Müller + Huber Architekturbüro, Oberkirch
w+p Landschaften, Schiltach
5. Rang · Anerkennung ohne Preisgeld
Verfasser:
BJP Bläser Jansen Partner GbR, Dortmund
Treibhaus Landschaftsarchitekten, Hamburg