Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

23.06.2017 - VDI-Wettbewerb Integrale Planung "Wohnen 4.0"
Düsseldorf

Auslober
VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik, Düsseldorf

Unterstützt durch:
die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Dr. Barbara Hendricks als Schirmherrin sowie die Wilo-Foundation und die Firma Trox

Wettbewerbsart
Studentenwettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Auf kurzfristigen Lehrstand oder eine völlig veränderte Nachfrage muss eine Wohnimmobilie heutzutage reagieren können. Die Immobilie muss flexibel werden. Die Wohnung wird kurzfristig um Büroflächen erweitert oder sogar gänzlich umgenutzt. Eine Zuwanderungswelle erzeugt den Bedarf nach kurzfristig bezugsfertigem Wohnraum, genauso gibt es immer wieder den Bedarf nach entsprechend flexibel und schnell nutzbaren Gewerbeobjekten.

Auf diese Anforderung reagiert das Baugewerbe in der Regel mit modularen Konzepten wie z.B. vorkonfektionierten Wohnkapseln, einfachen Containerbauweisen und vorgefertigten Holzrahmenkonstruktionen. Mit Einsetzen der Flüchtlingswelle im Jahr 2015 rückten diese Bausysteme verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Gleichzeit fordert die hohe Flexibilität, die jeder Berufstätige inzwischen tagtäglich (er-)lebt, nach entsprechend flexiblen Wohnkonzepten.

Preisgerichtssitzung
23. Juni 2017

Beteiligung
21 Arbeiten

1. Preis
Hans-Christian Bäcker · Tim Ebbert · Stefan Langkamp, Universität Stuttgart

Link zum VDI-Blog des Siegerteams

2. Preis
Robert Koch · Stefan Schützenhofer · Raffael Aumüller · Robin Jakoubek, TU Wien, Österreich

Link zum VDI-Blog des 2. Preises

Sonderpreis für TGA
Bernadette Horsch · Cong Doah Lien · Jannis Müller · Christoph Steigerwald, FH Erfurt

Link zum VDI-Blog des Sonderpreises

Link zur Ausschreibung