Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

21.06.2017 - III. BA Erweiterung Berufsschule Eichstätt
Eichstätt

Auslober
Landkreis Eichstätt

Vertreten durch:
Herrn Landrat Anton Knapp

Koordination
rheform ImmobilienManagement, München

Wettbewerbsart
EU-weiter, nicht offener Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbs ist die Bauwerksplanung von Werkstätten, Klassentrakt und Sporthalle samt erforderlicher Nebenflächen sowie die Freianlagenplanung von Freiflächen, Freisportflächen und PKW-Stellplätzen.

Im Rahmen einer mehrstufigen Erweiterung der Staatlichen Berufsschule Eichstätt plant der Landkreis Eichstätt als III. Bauabschnitt den Neubau von Werkstätten, eines Klassentraktes, einer Sporthalle einschließlich erforderlicher Neben- und Freisportflächen sowie PKW-Stellplätze am Standort Burgstraße. Hierfür ist der Abbruch des bestehenden Verbindungsbaus sowie der Turnhalle erforderlich.

Beabsichtigt ist eine Beauftragung der Leistungsphasen 1 bis 7 gemäß § 34 und § 39 HOAI (Objektplanung) im Zuge eines VgV-Verfahrens mit integriertem Planungswettbewerb nach RPW 2013.

Preisgerichtssitzung
21. Juni 2017

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
Bodamer & Faber Architekten, Stuttgart
Hansjörg Bodamer
2. Preis
W&V Architekten, Leipzig
Gunnar Volkmann · Gabriele Weis
mit Landschaftsarchitekten Timo
3. Preis
Schätzler Architekten, München
Walter Schätzler