Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

Preisverleihung: 17.01.2017 - Auf IT gebaut 2017
Berlin

Auslober
Die Deutsche Bauindustrie, Berlin

Deutsches Baugewerbe, Berlin

Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Berlin

Messe Berlin

bautec, Internationale Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik, Berlin

Schirmherrschaft
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Premium-Förderer
VHV Versicherungen, Hannover

ZÜBLIN, Stuttgart

Koordination
RG-Bau im RKW Kompetenzzentrum, Eschborn

Wettbewerbsart
Preise / Auszeichnungen

Wettbewerbsaufgabe
Der bundesweite Wettbewerb „Auf IT gebaut – Bauberufe mit Zukunft“ wurde bereits zum sechzehnten Mal durchgeführt.

Mit dem Wettbewerb soll die Begeisterung für einen Bauberuf bei jungen Menschen geweckt und gleichzeitig für die Branche besondere Talente entdeckt werden.

Der Einsatz von innovativen und praxisrelevanten digitalen Technologien in der Bauwirtschaft soll gefördert werden. Der Wettbewerb dient dabei als Plattform und Motivation für die Entwicklung und Präsentation neuer Ideen. Zudem sollen junge Menschen für einen Bauberuf und eine Karriere im Baubereich gewonnen werden.

Darüber hinaus zeigt der Wettbewerb auf, dass die Bauwirtschaft eine moderne, technologieorientierte und innovative Branche ist, die jungen Menschen Zukunftsperspektiven  bietet. Damit trägt er zur Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung bei und steigert das Image und die Attraktivität der Bauwirtschaft nachhaltig.

Gleichzeitig ist der Wettbewerb „Auf  IT  gebaut“ eine Plattform für Unternehmen der Bauwirtschaft, um in den  Dialog mit jungen Talenten zu treten und diese zu unterstützen. So profitieren die Unternehmen und Teilnehmer am Wettbewerb gleichermaßen.

Preisgerichtssitzung
Preisverleihung: 17. Januar 2017

Beteiligung
350 Arbeiten

1. Preis · Bauingenieurwesen
Projekt: GIS-basierte Machbarkeitsanalyse von Nahwärmenetzen
Jan-Friedrich Köhle, Technische Hochschule Mittelhessen

1. Preis · Baubetriebswirtschaft · Sonderpreis der Ed. Züblin AG
Projekt: Smart Data im Bauprozess – Grundlagen und Konzeptionierung einer Softwarelösung zur Umsetzung von Taktplanung und -steuerung in Bauprozessen
Dominik Steuer, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

1. Preis · Gewerblich-technischer Bereich
Projekt: TR-App Kommunikation am Bau 4.0
Jonas Rosenow, Zimmermeister/Gebäude-Energieberater

1. Preis · Architektur
Projekt: GTT – intuitives Datenübertragungssystem zwischen parametrischen Programm und BIM-Plattform in der Tragwerksplanung
Jinsoo Kim, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

1. Preis · Architektur
Projekt: Digitale Handskizzen Analyse: Stiftbasiertes Interface für Digital Decision Support
Dorian Zank, Technische Universität München

2. Preis · Bauingenieurwesen
Projekt: BIM-basiertes Simulationsmodell zur Berechnung der Lebenszykluskosten von Straßentunneln
Marius Mendrina, Ruhr-Universität Bochum

2. Preis · Baubetriebswirtschaft
Projekt: Echtzeit-Sensordaten für BIM4LIFE
Olga Golovina

2. Preis · Gewerblich-technischer Bereich
Projekt: BIM@work – Echtzeit-Sensordaten für BIM 4 LIFE
Projektteam: Jens Bille, Heinz-Piest-Institut · Olaf Peters, TU Dresden · Dr.-Ing. Sebastian Hollermann, Zimmerei Sieveke

3. Preis · Bauingenieurwesen
Projekt: Untersuchung der Qualität des Verkehrsablaufs der Weseler Straße in Münster
Hendrik Schwegmann, Fachhochschule Münster

3. Preis · Baubetriebswirtschaft
Projekt: Verbesserung der Arbeitssicherheit auf Baustellen mit Hilfe der Virtual Reality
Thomas Hilfert, Ruhr-Universität Bochum

3. Preis · Gewerblich-technischer Bereich
Projekt: Unterrichtskonzept Bauabteilung Carl-Benz-Schule Koblenz
Projektteam: Leif-Erik Grabe · Ulf Holle · Sebastian Schorr, Carl-Benz-Schule Koblenz

3. Preis · Architektur
Projekt: Parametrische Lebenszyklusanalyse – Parametric Life Cycle Assessment
Alexander Hollberg, Bauhaus-Universität Weimar

Link zur Ausschreibung