Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

04.05.2017 - Sekundarschule
Dülmen

Auslober
Stadt Dülmen

vertreten durch die Bürgermeisterin Lisa Stremlau

Koordination
Drees & Huesmann Planer, Bielefeld

Wettbewerbsart
Realisierungswettbewerb

Wettbewerbsaufgabe
Das neue Schulgebäude soll als Erweiterung des bestehenden Gebäudes der Hermann-Leeser-Realschule am Charleville-Mézières-Platz errichtet werden. Der Altbau aus dem Jahre 1916 ist eines der wenigen Baudenkmäler Dülmens und prägend für das Stadtbild. Die Flügel im Südosten wurden im 2. Weltkrieg zerstört und bis 1952 wieder aufgebaut. 1984 wurde das Hauptgebäude saniert und durch einen Anbau im rückwärtigen Bereich erweitert. Es folgten die Ergänzung einer Lehrerbibliothek sowie die Errichtung von Überdachungen für den Pausenhof.

Eine zentrale Aufgabe des Realisierungswettbewerbs wird es sein, den zu erhaltenden Gebäudebestand bei einem umfangreichen Raumprogramm behutsam in das zu planende Ensemble zu integrieren. Das zur Verfügung stehende Baufeld ist dabei relativ eng begrenzt. Zur optimalen Ausnutzung der Fläche wird der Rückbau von Anbauten aus den 1980er Jahren zu prüfen sein.

Preisgerichtssitzung
04. Mai 2017

Beteiligung
27 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

 

Eine Dokumentation zum Wettbewerb finden Sie in wa 7-2017

Preisträger
1. Preis
dk architekten, Axel Dorner, Elmar König GbR, Stuttgart
Axel Dorner, Dipl.-Ing. (FH) Architekt · Elmar König, Dipl.-Ing. (MA) Architekt
2. Preis
Architekten Wannenmacher + Möller GmbH, Bielefeld
Andreas Wannenmacher, Architekt
Mitarbeit: Miguel Angel Padrenan Cruz · Angel Martinez Perez · Ivko Rakic · Milan Kapetanovic · Elvin Demiri · Jan-Philipp Frenking · Sebastian Seibold
Fachplaner:
Kortemeier Brokmann Landschaftsarchitekten GmbH, Nils Kortemeier, Herford
Solares bauen GmbH, Martin Ufheil, Freiburg i.Br.
3. Preis
Fritzen + Müller-Giebeler GmbH & Co. KG, Ahlen
Matthias Fritzen, Dipl.-Ing. Architekt
Mitarbeit: Judith Pietsch, B.A. (Arch.) · Kristina Schüler, B.A. (Arch.)
Fachplaner Landschaftsarchitektur: plant - Landschaftsarchitektur, Melanie Pottebaum, Bünde
Fachplaner Brandschutz: BKK - Brechler.Kiküm.Klein GmbH, Dirk Ostermann, Warendorf
4. Preis
Architekturbüro Spital-Frenking + Schwarz GbR, Lüdinghausen
Oskar Spital-Frenking, Architekt
Mitarbeit: Peter Böhm, Architekt · Philippe Martens · Radu Codrean · Alexandra Chernobrovtseva
5. Preis
netzwerkarchitekten GmbH, Darmstadt
Th. Höhne, Architekt, Stadtplaner · K. Scharabi, Architekt · Ph. Schiffer, Architekt · J. Schuh, Architekt · M. Schwieger, Architekt · O. Witan, Architekt
Mitarbeiter: Magnus Reich, (b.s.)
Fachplaner Tragwerksplanung: Dr.-Ing. Alexander Hentschel, Dr. Kreutz+Partner, Nürnberg
Anerkennung
tagebau architekten + designer, Leipzig
Prof. Henning Rambow, diparch (GB) Architekt
Mitarbeit: Luisa Kunze · Luisa Grotefendt · Christina Riemann · William Rambow
Anerkennung
Peter Bastian Architekten BDA, Münster
Peter Bastian, Dipl.-Ing. Architekt BDA
Mitarbeit: Jana Wissmann, B.A. · Julian Woltering, B.A. · Andrea Hülsheger, M.Sc. · Larissa Zink, Dipl.-Ing. Arch. (FH) · Piet Fröhlich Dipl.-Ing. Arch. (FH)