Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

06.12.2016 + 06./07.04.2017 - Umbau/Erweiterung Volksschule und Neubau Dreifach-Sporthalle in Kundl
Kundl, Österreich

Auslober
Marktgemeinde Kundl, Österrreich

Vertreten durch Bürgermeister Anton Hoflacher

Koordination
undarchitektur, Architekt DI Thomas Klima, Innsbruck, Österreich

Wettbewerbsart
EU‐weiter nicht offener Realisierungswettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren im Oberschwellenbereich

Wettbewerbsaufgabe
Gegenstand des Wettbewerbes ist die Erlangung von baukünstlerischen Vorentwürfen für den Umbau und die Erweiterung der Volksschule und den Neubau einer Dreifach‐Sporthalle in der Marktgemeinde Kundl.

Das bestehende Gebäude der Volksschule aus den 70‐ger Jahren soll saniert und erweitert werden, um den neuesten technischen Anforderungen zu entsprechen. Nicht nur die Anforderungen an eine zeitgemäße Technik hat sich im Laufe der Jahre verändert, sondern auch die Pädagogik und somit wie »Heute unterrichtet wird«. Dies bedingt nicht nur das Sanieren des Bestandes, sondern auch das Aufbrechen und Ergänzen, um den Anforderungen an einer »neuen Pädagogik« gerecht zu werden.

Als weiters Vorhaben soll am angrenzenden Areal der Schule eine Dreifach‐Sporthalle errichtet werden, die dem Schulsport der beiden Grundschulen und auch den Kundler Sportvereinen zur Verfügung stehen wird sowie für Sportveranstaltungen jeglicher Art.

Preisgerichtssitzung
1. Phase: 06. Dezember 2016
2. Phase: 06. / 07. April 2017

Beteiligung
24 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Anerkennung
architekturWerkstatt, Architekt DI Bruno Moser
MA: DI Thomas Schiegl, DI Manuel Wukovitsch
1. Preis
ARGE Architekten Scharfetter_Rier_Ramoni
MA: DI Lisi Weiler, Die Modellbauer
2. Anerkennung
ARGE Franz + Sue
MA: Carina Keller, Caro Berger, Nadine Hoffmann
2. Preis
Architekt DI Thomas Schnitzer
MA: Andreas Kuen, Serdar Ötztürk, Mike Kröll
3. Anerkennung
DornerMatt Architekten
MA: Schreiner Kasteler – Visualisierung, DI Saskia Jäger, DI Hannes Zumtobel
3. Preis
thalmeier architektur zt gmbh
MA: DI Anna Grünsteidl, B.Sc. Jasmina Kraft, DI Manuel Timelthaler