Anmelden

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Benutzername:    
Passwort:

   Angemeldet bleiben



Passwort vergessen?
Neukunde? Jetzt registrieren!

wettbewerbe aktuell bei facebook

Spracheinstellung:    

Anzeige

31.03.2017 - Bahnhofsareal – Stadteingang Nord
Balingen

Auslober
Stadt Balingen

vertreten durch:
Herrn Baudezernent Michael Wagner

Koordination
kohler grohe architekten, Stuttgart

Wettbewerbsart
Nichtoffener städtebaulicher Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil

Wettbewerbsaufgabe
Aus dem Planungswettbewerb erwartet die Stadt Balingen Ideen und Konzepte zur inhaltlichen, funktionalen und gestalterischen Neuordnung des ca. 2,6 ha umfassenden Bahnhofsareals einschließlich der wie im Wettbewerbsgebiet festgelegten angrenzenden Bereiche.

Aufgabe ist die städtebauliche Neugestaltung des nördlichen Stadteingangs von der Bahnhofstraße, über den Bahnhofsplatz bis zum nördlich gelegenen P+R -Bereich. Dabei soll der Bahnhofsvorplatz als attraktiver Aufenthaltsbereich mit der Verknüpfung ÖPNV (Bahnhof und ZOB) und Innenstadt ausformuliert werden. An die bisherigen Planungen im näheren Umfeld soll angeknüpft werden.

Preisgerichtssitzung
31. März 2017

Beteiligung
19 Arbeiten

Link zur Ausschreibung

Preisträger
1. Preis
HOLZWARTH Landschaftsarchitektur, Berlin
mit YELLOW Z, Berlin
2. Preis
Günter Hermann Architekten, Stuttgart
mit Siegmund Landschaftsarchitektur, Schömberg
3. Preis
w+p Landschaften, Schiltach
mit Lieb und Lieb Architekten, Freudenstadt
Anerkennung
studio wessendorf, Berlin
mit ST/GRIEGER Landschaftsarchitekt, Berlin
Anerkennung
deckert mester architekten gbr, Erfurt
mit club L94 Landschaftsarchitekten, Köln
Anerkennung
roedig . Schop, Berlin
mit METTLER Landschaftsarchitektur, Berlin
Anerkennung
A-U-R-A Architecture, Urbanism + Research Agency, Ulm